Corona Einzelansicht  - Stadt Witten

Rat delegiert Entscheidungsbefugnisse auf HFA

Blick in Ratssaal Witten.

Die „epidemische Lage von landesweiter Tragweite“ macht es möglich: Der Rat der Stadt Witten hat zugestimmt, seine Entscheidungsbefugnisse vorerst auf den Haupt- und Finanzausschuss (HFA) zu delegieren. Mindestens zwei Drittel der Ratsmitglieder mussten dem zustimmen, dieses Quorum ist nun erreicht. Damit kann der HFA bereits in seiner Sitzung am Montag, 11. Mai, über alle Vorlagen abschließend entscheiden, die bisher für den Rat vorgesehen waren.

(  )