News Einzelansicht  - Stadt Witten

Brückenreparatur: Rheinischer Esel und Knapmannstraße gesperrt

Brücke, darüber Bäume

Die Brücke des Rheinischen Esels über die Knapmannstraße in Annen muss saniert werden und wird deshalb gesperrt. In der Folge sind an der Stelle sowohl der Radweg als auch die Straße vorübergehend nicht nutzbar. Die Umleitungen sind jeweils ausgeschildert, die Knapmannstraße ist bis kurz vor der Brücke für die Anwohner*innen befahrbar. Die Arbeiten werden etwa sechs Wochen dauern.

Die Widerlager der Brücke (also die Teile, die den Überbau tragen und dessen Gewicht in den Untergrund ableiten) müssen instandgesetzt werden. Dafür wird der Überbau, auf dem die Radfahrer*innen und Fußgänger*innen die Knapmannstraße überqueren, herausgehoben. Während der Betonarbeiten wird dieser Überbau direkt daneben gelagert und am Ende wieder an seine Position gehoben.

(  )