News Einzelansicht  - Stadt Witten
Collage Hochwasser

ESW verbessert Hochwasserschutz

Ein freundliches Lächeln für angepasste Geschwindigkeit: Mobile Tempo-Anzeige am Sonnenschein installiert

Collage mit vier verschiedenen Anzeigen der Tempoanzeige

Die Beschränkung auf 10 Stundenkilometer am Sonnenschein ist ungewohnt und wird offenbar immer wieder ignoriert. Darüber hatten Anwohner*innen geklagt. Mit einer mobilen Tempo-Anzeige und lächelnden beziehungsweise traurigen Smileys will nun die Stadt Witten die Autofahrer*innen an das Tempolimit erinnern und dessen Einhaltung verbessern.

Erinnerung an Tempolimit

Seit gestern Vormittag ist die Anlage installiert und in der Lage, das Gesicht von traurig auf freundlich zu wechseln, wenn die Geschwindigkeit gedrosselt wird. Das Ziel ist somit auch, die Verkehrsteilnehmer*innen auf freundliche Art an die Geschwindigkeitsbeschränkung zu erinnern. Zugleich appelliert die Stadt Witten an die vorbeifahrenden Kraftfahrer*innen, das Tempolimit zu beachten. Denn anderenfalls könnten an der Stelle doch Blitzer aufgestellt werden – dann würde zu schnelles Fahren zu einem Knöllchen führen.

Das Gerät steht zwischen Im Kämpken und Gregor-Boecker-Straße in Fahrtrichtung bergab. Im Wechsel mit dem Smiley zeigt es auch die aktuelle Geschwindigkeit an.

(  )