News Einzelansicht  - Stadt Witten

Bürgerbeteiligung zum Entwurf des Lärmaktionsplan

Slider zur Ausbildungsseite

Starte deine Ausbildung bei uns!

Für den Alltag und in die Welt: Neue Ausstellungen in der „Galerie der Produkte“ über Wittener Unternehmen

Collage mit Menschen und geschmückten Schaufenstern

Was produzieren eigentlich Wittener Unternehmen so alles? In zwei neuen Ausstellungen in der „Galerie der Produkte“ (ehem. Kaufhof-Gebäude) zeigt die Wirtschaftsförderung Witten, wie vielseitig die Firmen der Stadt sind. „Die Unternehmen und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ein wichtiger Teil der Stadtgesellschaft und zum Teil trotzdem gar nicht so richtig bekannt“, sagt Wirtschaftsförderer Heiko Kubski. Und Bürgermeister Lars König ergänzt: „Mir ist es wichtig, dass die Unternehmen in der Stadt sichtbar sind und sich jetzt hier präsentieren.“

„Alles aus Witten“

Die Firmen stellen zum Beispiel Waren her, die wir jeden Tag gebrauchen. Dafür hat sich das Erdmännchen Fips von der gleichnamigen Kinderzeitschrift des Wittener SCM Verlags auf die Suche gemacht und dabei in der Ausstellung „Alles aus Witten“ einiges Interessantes entdeckt – zu sehen in den Schaufenstern der Heilenstraße. Beteiligt an der Ausstellung sind unter anderem die Harry Bäckerei, die Industriestickerei, die Stadtwerke und das Autohaus Feix.

„Von hier aus in die Welt“

Andere Unternehmen dagegen stellen Produkte her, die sie deutschlandweit oder sogar weltweit vertreiben. In „Von hier aus in die Welt“ werden Unternehmen vorgestellt, die teilweise viel Tradition bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts mitbringen. Mit von der Partie sind hier die Deutschen Edelstahlwerke, das DB Weichenwerk, Voss Federn, Düchting Pumpen, das Wittener Transportkontor, die Gloria Haus und Gartengeräte GmbH und die Firma Trendstar. Die Ausstellung ist in den Schaufenstern der Bahnhofstraße.

All diese Unternehmen bieten auch Ausbildungsplätze an. Informationen dazu gibt es in einem eigenen Fenster.

Die Galerie der Produkte ist ein Projekt im Rahmen des Innenstadterneuerungsprozesses "Unsere Mitte", gefördert von der Stadt Witten und dem Land NRW.

Informationen auch unter www.galeriederprodukte.eu.

(  )