News Einzelansicht  - Stadt Witten
Heimat Preis 2022, Bildquelle: MHKBG NRW

Bewerben Sie sich bis zum 17.10.2022

Startschuss für die Jugendberufsagentur

Startschuss für die Jugendberufsagentur

Karl-Marx-Platz: Ausblick auf den neuen Quartiersplatz – und Abschied vom „Parkplatz mit Hundeklo“

Luftaufnahme mit Bäumen, Straßenkreuzung, Parkplatz

Seit nunmehr zehn Jahren finden rund um den Karl-Marx-Platz in Witten jährlich Nachbarschaftsfeste statt. Nach einer Corona-Pause steht in diesem Jahr eine ganz besondere Ausgabe an: Das letzte Fest auf dem „alten“ Karl-Marx-Platz. Daher wird der Blick am 20. August von 15 bis 18 Uhr auch schon auf die Pläne für den „neuen“ Platz gerichtet.

Der Verschönerungsverein Hohenzollernviertel e.V.und das Innenstadtbüro mitten@witten möchten das Fest nutzen, um Vergangenes und Künftiges zu präsentieren. Mit einem spannenden Blick in die lebendige Historie des Platzes wird die Geschichte des Ortes erzählt. Bevor im Herbst 2022 der Umbau startet, wird auch der zukünftige Karl-Marx-Platz auf dem Fest vorgestellt. Wo stehen neue Bäume? Was wird Grünfläche? Wo kann man zukünftig Sitzen und Verweilen? All dies wird im Rahmen des Fests erlebbar gemacht. An Infoständen erfährt man weitere Details und kann konkrete Fragen zur Neugestaltung des Platzes stellen. 

Angebote für Kinder und Erwachsene

Groß und Klein, Alt und Jung können sich auf Unterhaltung freuen. Das Haus der Jugend organisiert ein spannendes Kinderangebot, es wird Boule gespielt und Taschen können selbst bedruckt werden.

Live-Musik sorgt für atmosphärische und entspannte Klänge im Hintergrund.

Hungrig und durstig? Kein Problem!

Eine große Kaffeetafel lädt zum Verweilen ein. Ein mobiler Kaffeestand bietet Frischgeröstetes an. Darüber hinaus organisiert die Nachbarschaft ein Mitbring-Picknick. Jede*r ist willkommen, Speisen mitzubringen. Wer dazu keine Lust hat, kann sich aber auch gegen eine kleine Spende vor Ort verpflegen.

Wer sind die neuen Akteure rund um den Platz?

Es gibt Informationen zum Mehrgenerationenhaus, das gerade am Platz gebaut wird. Die Stepke-Kita „Traumwerkstatt“, die dort einziehen wird, wird sich vorstellen.

Die Neugestaltung des Karl-Marx-Platzes ist ein Projekt des Planungsamtes der Stadt Witten im Rahmen der Innenstadtentwicklung „Unsere Mitte – gemeinsam gestalten“ und wird finanziert aus dem Städtebauförderprogramm „Lebendige Zentren“ mit Mitteln des Bundes, des Landes und der Stadt Witten.

Das Nachbarschaftsfest Karl-Marx-Platz ist ein Kooperationsprojekt des Verschönerungsvereins Hohenzollernviertel e.V. und des Innenstadtbüros mitten@witten in Zusammenarbeit mit dem Haus der Jugend, der OGS der Breddeschule und mit freundlicher Unterstützung der Wabe mbh.

Informationen zu den Plänen für den neugestalteten Karl-Marx-Platz gibt es in der Meldung vom 11. Mai 2021.

(  )

zum Service-Portal

Folgen Sie uns!

Veranstaltungen

Sep
MoDiMiDoFrSaSo
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30