News Einzelansicht  - Stadt Witten

Veranstaltung für Ehrenamtliche und Engagierte: Unterstützung für Menschen aus der Ukraine

Logo

Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement sind tragende Säulen unserer Gesellschaft, die viele Hilfsangebote überhaupt erst möglich machen. Doch sich ehrenamtlich zu engagieren ist nicht selbstverständlich, denn dieses Engagement kostet Zeit und Ausdauer.

Mit der Veranstaltung „Gesucht – Gefunden“ am 18.10.22 ab 17 Uhr im Seminarzentrum der vhs sollen Engagierte und Ehrenamtliche, die sich für Menschen aus der Ukraine einsetzen, unterstützt werden. Es wird über bereits bestehende Angebote in Witten informiert und Menschen, die sich für Geflüchtete aus der Ukraine engagieren, werden zusammengebracht. So können Erfahrungen ausgetauscht und bereits bestehende Hilfsangebote noch besser bekannt gemacht und vernetzt werden. Auch Menschen die sich engagieren möchten, aber noch nicht sicher sind wie und wo sie sich am besten einbringen können, sind herzlich willkommen.

Es handelt sich um eine Veranstaltung der vhs Witten | Wetter | Herdecke in Zusammenarbeit mit der Stabsstelle für Integration, Internationale Beziehungen und Städtepartnerschaften und der FreiwilligenAgentur Fokus des Caritasverbandes Witten e.V.

Zur Erleichterung unserer Planung wird um formlose Anmeldung bis zum 11.10.2022 per Mail an: selma.erdogdu-volmerich(at)vhs-wwh.de gebeten.

Weitere Infos unter 02302 581 8610 oder www.vhs-wwh.de.

Quelle: Pressemitteilung der vhs Witten | Wetter | Herdecke vom 5. Oktober 2022

()