News Einzelansicht  - Stadt Witten
Logo Ferienspiele Witten

Programm ist online!

Verfügungsfonds Anmietung – Neue Chancen für die Wittener Innenstadt

Logo Initiative Zukunft Innenstadt

Was tun mit den Leerständen in der Wittener Innenstadt? Mit dem „Verfügungsfonds Innenstadt“ hat die Stadt Witten nun die Möglichkeit, Ladenlokale zu sehr günstigen Konditionen zu vermitteln. Die erste Bewerbungsrunde läuft für Interessierte bis zum 30.09.2021.

Mit dem „Sofortprogramm Innenstadt“ des Landes Nordrhein-Westfalen hat die Stadt Witten die Möglichkeit, Leerstände in der Innenstadt zu reduzierten Konditionen anzumieten und anschließend spannende neue Nutzungen auszuprobieren. Das Programm verfolgt ausdrücklich das Ziel, Anschub zu leisten, um mittelfristig neue Ladennutzungen zu etablieren. Es ist für Eigentümer*innen leerstehender Ladenlokale und potenzielle Mieter*innen mit kreativen Geschäftsideen gleichermaßen interessant.

Das heißt konkret, dass die Stadt Witten das leerstehende Ladenlokal für 70 Prozent der Altmiete (Kaltmiete) anmietet und diese stark vergünstigt für maximal zwei Jahre an Gewerbetreibende untervermietet. Damit erhalten Immobilieneigentümer*innen die Chance, neue Nutzer*innen für ihr Ladenlokal zu finden, wieder Mieteinnahmen zu generieren und die positive Entwicklung in der Wittener Innenstadt voranzutreiben. Voraussetzung ist, dass sich das Ladenlokal im zentralen Innenstadtbereich (Konzentrationsbereich) befindet. Die Fläche sollte 300m² nicht überschreiten.

Wer eine neue Geschäftsidee auszuprobieren möchte kann auf eine finanzielle Unterstützung hoffen.  Das Förderprogramm bietet die Möglichkeit, für einen Zeitraum von maximal zwei Jahren für 20 Prozent der regulären Miete (zuzüglich Nebenkosten) ein bisher leerstehendes Ladenlokal anzumieten. Voraussetzungen sind ein Konzept, das Passanten anlockt, und ein zukunftsorientiertes, tragfähiges Geschäftsmodell mit dem Potenzial, nach Ablauf der Förderphase die Mieten zu zahlen, die am Markt üblich sind.

Nähere Einzelheiten auf der Homepage der Wittener Wirtschaftsförderung unter https://www.witten.de/wirtschaft/sofortprogramm-innenstadt/ .

Ansprechpartner bei Fragen und bei Interesse sind Joachim Grüner unter (02302) 581-6261 und Heiko Kubski unter (02302) 581-6260, E-Mail an Bodenwirtschaft(at)Stadt-Witten.de.

()