News Einzelansicht  - Stadt Witten
Heimat Preis 2022, Bildquelle: MHKBG NRW

Bewerben Sie sich bis zum 17.10.2022

Startschuss für die Jugendberufsagentur

Startschuss für die Jugendberufsagentur

Wahlamt entschuldigt sich für fehlerhaften Stimmzettel

Grafik Stadt Witten

Das Wittener Wahlamt teilt mit, das die Stimmzettel für die BM-Wahl  einen erheblichen Fehler aufweisen und deshalb alle bislang erstellten Wahlscheine für ungültig erklärt werden mussten. Diese werden nun - nach Rücksprache mit der Kreiswahlleitung - ein zweites Mal versendet. „Das Problem an dem Stimmzettel war, dass bei einem Parteibewerber nicht nur der Name der Partei, sondern darüber hinaus auch wie beim Stimmzettel für die Ratswahl die ersten drei Listenbewerber aufgeführt waren“, erklärt Wahlleiter Michael Muhr. Es handele sich um einen bedauerlichen Fehler beim Erstellen des Stimmzettels, der trotz doppelter Prüfung nicht aufgefallen sei. Wählerinnen und Wähler, die Briefwahl beantragt haben, müssen keine neuen Anträge  stellen: Sie erhalten nun automatisch vom Wahlamt neue Unterlagen mit dem korrigierten Stimmzettel . Wir schätzen, dass ca. 4.500 Wählerinnen und Wähler betroffen sind“, sagt Michael Muhr. „Es tut uns allen außerordentlich leid.“Bislang haben ca. 8.200 Wählerinnen und Wähler Briefwahl beantragt, viele Anträge warten derzeit noch auf Bearbeitung.

()

zum Service-Portal

Folgen Sie uns!

Veranstaltungen

Sep
MoDiMiDoFrSaSo
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30