News Einzelansicht  - Stadt Witten
Fotomontage: Jörg Fruck

Stadtverwaltung ist vom 22.12. bis 1.1. geschlossen – doch es gibt Notdienste und Ausnahmen

Schneepflug im Winterdienst. Foto: Jörg Fruck

Frisch gedruckt und auch schon „online“: Abfall-Info des Betriebsamtes enthält alle Termine für 2019

Fotos: Jörg Fruck

Wittener Weihnachtsmarkt mit Eiszauber & Feuershow

eCarSharing: Verwaltung „teilt“ zwei eDienstwagen nach Feierabend mit den Bürger/innen

„Traukalender online“: Paare brauchen nur noch fünf Schritte bis zum Reservierungs-Glück!

Besuchen Sie die neuen Ausstellungen im Museum!

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

„Da is wat“: Wittener/innen können jetzt „Mängelmelder“ sein

Einmaliger Zeugniswert : Die Gewölbe und Überreste der technischen Anlagen, darunter Puddel- und Flammöfen. Foto Jörg Fruck

Spektakuläres Industriedenkmal: LWL-Archäologen dokumentieren europaweit einzigartige Hüttenwerke

Rathaus und Service

10. Wittener Kneipennacht: Das sind die Bands!

Archivbild

Am 20. Oktober (Samstag) beginnt um 18.30 Uhr die 10. Wittener-Kneipennacht: „Harte Beats, Live-Musik und beste Party Classics lassen die Innenstadt an diesem Abend pulsieren“, verspricht das Wittener Stadtmarketing. Der Vorverkauf läuft, und mittlerweile steht auch fest, welche Bands in welchen Gaststätten spielen:

  • Backhaus, Dortmunder Str.: Duo Taktlos & Friends
  • Finnegans: Fragile Matt
  • Knut`s:  Dieselknecht
  • Café Möpschen:  Kelsey & Pete
  • Bennos Brauhaus: Annen Nord
  • Café Extrablatt: EN 1
  • Backhaus, Bahnhofstraße: Fragmentary Defind
  • Alte Post: Seasick Fish
  • Klimbim: Pub Connection
  • Maschinchen Buntes: Clean Machine
  • Sebo`s: Furumba
  • Casa Cuba: Go Monkeys
  • Wittener Werk-Stadt: Simple Beatz
  • Ratskeller: Bob Casino and the Bodyguards
    „Mit nur einem Ticket kann man überall dabei sein und sich sein Programm für die Kneipennacht selbst zusammenstellen“, sagt Andrea Kwasny von der Veranstaltungsorganisation des Stadtmarketings. Adressen und Anfangszeiten findet man unter www.stadtmarketing-witten.de im Internet. Karten bekommt man für 9,99 Euro im Tourist- und Ticketservice und in allen teilnehmenden Gastronomiebetrieben. Ticketinhaber können nicht nur alle Konzerte besuchen - sie haben auch freie Fahrt mit VRR-Verkehrsmitteln (DB 2. Klasse) in der Preisstufe B, um sicher zu den Veranstaltungsorten und wieder nach Hause zu kommen. Zum Schluss noch ein Tipp: Nach den akustischen Erlebnissen sorgen "Food-Trucks" auf dem Rathausplatz am Samstag und Sonntag für besondere kulinarische Genüsse.
    Das Stadtmarketing dankt der Sparkasse Witten herzlich für die finanzielle Unterstützung der Kulturveranstaltung.
)

Veranstaltungen

Lade Kalender...

Direkt gefunden