News Einzelansicht  - Stadt Witten

Stichwahl - Wählen gehen!

Starkregen-Risikokarte

Starkregen-Risikokarte

Kirschblüte mit Rathaus im Hintergrund

Rathaus und Service

Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Gemeinsam gegen Corona

Gemeinsam gegen Corona

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Abendführung im Märkischen Museum

Archivbild Jörg Fruck

Das Märkische Museum (Husemannstraße 12)  bietet am Donnerstag (17.9.) um 18 Uhr eine Abendführung durch seine aktuelle Ausstellung an. Kunstvermittlerin Agnes Motz stellt die Ausstellung zum „Günter Drebusch-Preis 2020“ vor. Gezeigt werden Werke von fünf jungen Künstler*innen aus NRW, die auf ganz unterschiedliche Weise im Bereich der Zeichnung und Druckgrafik arbeiten. Zu sehen sind Werke von Matthias Plenkmann (Preisträger 2020) sowie von Inessa Emmer, Julius Reinders, Carmen Schaich und Beatrice Richter. Weiterhin sind grafische Arbeiten aus der Sammlung des Märkischen Museums Witten zu sehen. Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos, der Eintritt ins Museum beträgt 4 Euro. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Allerdings muss die Teilnehmerzahl auf zehn Personen begrenzt werden. Im gesamten Gebäude gilt Maskenpflicht. Auch der übliche Mindestabstand von 1,5, Metern ist einzuhalten.

()