News Einzelansicht  - Stadt Witten
Ausschnitt Klimamap Witten

Klimamap Witten

Kirschblüte mit Rathaus im Hintergrund

Rathaus und Service

Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Gemeinsam gegen Corona

Gemeinsam gegen Corona

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Acht Frauen: Bissige Kriminalkomödie kommt am Dienstag auf die Saalbaubühne

Foto Hermann Posch

Das „theaterlust“ aus München verwandelt die Saalbaubühne am Dienstag (21.01.) um 19.30 Uhr in einen Tatort: Auf dem Programm steht die aberwitzige Kriminalkomödie „Acht Frauen“. Dazu läuft Live-Musik, die unter die Haut geht.

Dem französischen Autor und Regisseur Robert Thomas gelang 1961 mit seinen HUIT FEMMES ein großer Hit. In seinem pointierten und geschickt gebauten kriminalistischen Verwirrspiel karikiert er mit feiner Ironie die bourgeoisen Verhältnisse der 50er Jahre.  Die Geschichte spielt in einer abgelegenen Villa in einem tief verschneiten französischen Ort. Eine wohlhabende Familie möchte dort gemeinsam Weihnachten feiern. Zunächst treffen sieben Frauen ein, dann erscheint unerwartet eine Achte, nachdem der Hausherr tot aufgefunden wird - grausam ermordet, ein Messer steckt in seinem Rücken. Tot ist auch das Telefon, und die Autos fahren nicht, weil draußen meterhoch der Schnee liegt. Abgeschnitten von der Außenwelt kommt Panik auf – und gegenseitiges Misstrauen. Denn Eines wird schnell klar: In diesem Fall muss der Mörder eine Mörderin sein! Und keine der Damen hat ein Alibi. Dafür haben aber alle ein Motiv, und Jede hat auch ein dunkles Geheimnis. So verstricken sie sich mehr und mehr in einem Netz aus Lügen und Heimlichkeiten. Innerstes kehrt sich nach außen, Dämme brechen, Masken fallen…

Tickets erhält man im Vorverkauf ab 17,50 Euro (+ Gebühren) an der Saalbaukasse (Bergerstr. 25, Tel.: 02302 581 2441), beim Stadtmarketing auf dem Rathausplatz (Tel. 02302 12233) und an allen bekannten CTS-Vorverkaufsstellen.

()