News Einzelansicht  - Stadt Witten

Ferienspiele 2018: Veranstaltungkalender ist online - Schau(t) mal!

Fotocollage Stadtradeln. Fotos Jörg Fruck

Stadtradeln 2018: Kilometer sammeln für ein besseres Klima!

Klettern im Imberg. Archivfoto Jörg Fruck

Steinbruch Imberg: Die Klettersaison 2018 läuft!

Einmaliger Zeugniswert : Die Gewölbe und Überreste der technischen Anlagen, darunter Puddel- und Flammöfen. Foto Jörg Fruck

Spektakuläres Industriedenkmal: LWL-Archäologen dokumentieren europaweit einzigartige Hüttenwerke

Faltblatt Industriestandort Witten

Wirtschaft in Witten 2030: Unternehmensbefragung liefert „großes Blutbild“ für den Standort Witten

Feuerwehr. Featurebild Jörg Fruck

Die drei Kleinsten sind jetzt die Größte: "Hölzer" bilden eine neue Löscheinheit der Feuerwehr

Rathaussanierung

Rathaus und Service

Aktuelle Zahlen aus dem Standesamt

225 Geburten registrierte das Standesamt der Stadt Witten im August. 100 Mädchen und 125 Jungen kamen auf die Welt.

Im gleichen Zeitraum gab es 124 Sterbefälle: 76 Frauen und 48 Männer.

Weitere Daten, die im Standesamt erfasst werden: 77 Paare haben geheiratet und drei Lebenspartnerschaften wurde geschlossen. 42 Ehen  wurden geschieden bzw. durch Tod aufgelöst. 48 Männer erkannten ihre Vaterschaft an.

33 Änderungen der Religionszugehörigkeit und 51 Namensänderungen (in der Ehe; nach Auflösung der Ehe; für Kinder) wurden registriert. Bei 12 Kindern wurde die Abstammung geändert und festgestellt und zwei Kinder wurden adoptiert.

)