News Einzelansicht  - Stadt Witten

Allgemeinverfügung: Maskenpflicht in Teilen der Wittener Innenstadt

Karte mit Bereichen, in denen Maskenpflicht gilt

Ab morgen, 20. Oktober, gilt die neue Allgemeinverfügung des Ennepe-Ruhr-Kreises. Davon ist auch Witten betroffen. Darin werden Zonen in der Innenstadt festgelegt, in denen Passanten auch im öffentlichen Raum Mund-Nasen-Bedeckungen tragen müssen. Das gilt für folgende Straßen und Plätze:

  • Rathausplatz
  • Bahnhofstraße 1 – 73 (von der Ecke Ruhrstraße bis zur Ecke Breite Straße)
  • Ruhrstraße 1 – 48 (von der Ecke Bahnhofstraße bis zum Voß'schen Garten)
  • Johannisstraße 1 – 22
  • Berliner Platz
  • Berliner Straße (von der Bahnhofstraße bis zum Bahnhofsvorplatz, also auf beiden Seiten der Stadtgalerie)
  • Bahnhofsvorplatz
  • Hammerstraße (von der Bahnhofstraße bis zur Steinstraße).

Die Stadt Witten wird jeweils am Beginn dieser Bereiche Informationstafeln aufhängen.

Die Maskenpflicht gilt zunächst für mindestens eine Woche. Ob sie ausläuft oder verlängert wird, hängt davon ab, ob der 7-Tage-Inzidenzwert für Corona-Infektionen im Kreis wieder unter 50 Fälle pro 100.000 Einwohner sinkt oder nicht.

Zur Allgemeinverfügung des EN-Kreises: https://bit.ly/35gYnFI  

(  )