News Einzelansicht  - Stadt Witten
Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Foto: Jörg Fruck

Märkisches Museum zeigt: Belgian Thoughts und Komplexreflex – Dem Flötmoment auf der Schliche

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Rathaus und Service

Bewerbungsfrist endet am 26. Januar: Kulturrucksack fördert Jugendprojekte

Logo

„Das Landesprogramm ‚Kulturrucksack NRW` geht 2020 in die 9. Runde“, sagt Juana Andrisano vom Kulturforum Witten und erinnert daran, dass Projektvorschläge noch bis zum 26. Januar eingereicht werden können.

Aus Kulturrucksackmitteln können kulturelle Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahre gefördert werden, die dieser Altersgruppe die Begegnung mit Kultur ermöglichen. So können pro Jahr etwa zehn außerschulische Projekte realisiert werden, die entweder als intensiver Ferienworkshop oder einmal wöchentlich (zum Beispiel über das ganze Jahr) verteilt angeboten werden können. Die Jugendlichen sollen an Planung und Durchführung beteiligt werden und der Zugang muss für sie kostenfrei (zumindest aber mit deutlich ermäßigtem Eintritt) möglich sein. Die Themenpalette reicht von Tanz, Theater und Literatur über Medienprojekte bis hin zu Bildender Kunst, Graffiti und Streetart, Textil-Design u. v. m.

Wittener Kulturschaffende oder Kulturträger, die das Angebot nutzen möchten, können sich beim Kulturbüro Witten bis zum 26. Januar um Fördermittel bewerben – mit einer kurzen Projektbeschreibung inklusive eines Finanzierungsplans.

Weitere Informationen findet man unter www.kulturforum-witten.de auf der Seite des Kulturbüros Witten. Kontakt: Juana Andrisano, Tel. 02302/581-2435; E-Mail juana.andrisano(at)stadt-witten.de

()

Veranstaltungen

Jan
MoDiMiDoFrSaSo
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Direkt gefunden