News Einzelansicht  - Stadt Witten
Fotocollage Stadtradeln. Fotos Jörg Fruck

Stadtradeln 2018: Kilometer sammeln für ein besseres Klima!

Klettern im Imberg. Archivfoto Jörg Fruck

Steinbruch Imberg: Die Klettersaison 2018 läuft!

Gisela Sichelschmidt und Rolf Kappel sind das "Quartiersmanagment Heven-Ost / Crengeldanz" (Foto: Stadt Witten)

Ran an den Verfügungsfonds! Bis 25. April kann man in Heven-Ost / Crengeldanz Projektmittel beantragen

Einmaliger Zeugniswert : Die Gewölbe und Überreste der technischen Anlagen, darunter Puddel- und Flammöfen. Foto Jörg Fruck

Spektakuläres Industriedenkmal: LWL-Archäologen dokumentieren europaweit einzigartige Hüttenwerke

Faltblatt Industriestandort Witten

Wirtschaft in Witten 2030: Unternehmensbefragung liefert „großes Blutbild“ für den Standort Witten

Feuerwehr. Featurebild Jörg Fruck

Die drei Kleinsten sind jetzt die Größte: "Hölzer" bilden eine neue Löscheinheit der Feuerwehr

Rathaussanierung

Rathaus und Service

Bochumer Straße ab Montag gesperrt: Ortskundige umfahren die Baustelle besser großräumig

Die Stadt Witten erinnert daran, dass die Bochumer Straße ab Montag (19.6.) voraussichtlich bis Mitte Juli im Bereich der DB-Brücke voll gesperrt wird. Umleitungen führen über die Baroper Straße, Langendreerstraße und Hörder Straße. Ortskundige werden dringend gebeten, den Baustellenbereich großräumig zu umfahren, da besonders in den ersten  Tagen mit Staus zu rechnen ist.

Brücke wird tiefer gelegt

Die Arbeiten stehen in Zusammenhang mit der Beschleunigung der Linie 310, denn die Fahrbahn unter der DB-Brücke soll tiefergelegt werden. Dort sind immer wieder große LKW stecken geblieben und haben dabei nicht selten die Oberleitung der Straßenbahn beschädigt Nach Mitteilung der Entwässerung Stadt Witten (ESW) wurde deshalb im Vorfeld bereits ein neuer Kanal vom Stichweg Bochumer Straße unter der DB-Strecke hindurch in den Trantenrother Weg hergestellt. Nun müssen die vorhandenen Abwasserleitungen an den neuen Kanal angeschlossen werden. Gleichzeitig werden die Stadtwerke neue Versorgungskabel verlegen. Dazu müssen im Brückenbereich die Gleise der BOGESTRA aufgenommen werden

BOGESTRA tauscht Gleise aus

Weil wegen der Sperrung der Eisenbahnbrücke ohnehin keine Straßenbahn fahren kann, nutzt die BOGESTRA die Zeit, um auch auf der Crengeldanzstraße zwischen Haus Nummer 59 und der Einmündung Cäcilienstraße die Gleise auszutauschen. In diesem Bereich wird die Fahrbahn ab Montag nur halbseitig gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 16. Juli.