News Einzelansicht  - Stadt Witten
Foto: Jörg Fruck

Notfalldöschen: Seniorenbüro verteilt sie als Teil der Pflegeberatung – Stadt dankt Krankenhäusern!

Neue Ausstellungen im Museum: B1 und Triumvirat

Neue Ausstellungen im Museum: B1 und Triumvirat

Archivbilder: Jörg Fruck

Jetzt anmelden: Witten putzt sich raus!

Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Grafik: Kühn/Fruck

Geoportal Witten ist online und soll weiter wachsen

Ausschüsse und ihre Sitzungen in 2019

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Rathaus und Service

„Digitaler Nachlass“: Kostenloser Vortrag der Verbraucherzentrale in der Bibliothek

Bibliothek (und Museum) an der Husemannstraße 12 (Foto: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Alle interessierten Bürger/innen sind für den kommenden Dienstag, 19. Juni, zu einem spannenden Vortrag der Verbraucherzentrale NRW ins die Bibliothek, Husemannstraße 12, eingeladen. Ab 17 Uhr geht es im Seminarraum um das Thema Datenschutz in der Digitalen Welt – ganz konkret steht dieses  Mal der Digitale Nachlass im Fokus: Was heißt das eigentlich, und warum sollte man sich mit dem Thema beschäftigen und sich um sein digitales Erbe kümmern? Welche Fragen ergeben sich und warum kann der digitale Nachlass problematisch sein? Wie kann man richtig vorsorgen?

„Erfahren Sie mehr über dieses spannende Thema!“, lädt Bibliothekarin Rabea Kammler ein. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, um vorherige Anmeldung in der Bibliothek (auch telefonisch unter 581 2543) oder bei der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Witten wird gebeten. Ende der Veranstaltung: ca. 18.30 Uhr

Ansprechpartnerin in der Bibliothek ist Rabea Kammler, Tel. 581 2651 oder E-Mail an Rabea.Kammler(at)stadt-witten.de.

)

Fundsachen

Fundsachen online

Veranstaltungen

Mär
MoDiMiDoFrSaSo
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Direkt gefunden