News Einzelansicht  - Stadt Witten

Stichwahl - Wählen gehen!

Starkregen-Risikokarte

Starkregen-Risikokarte

Kirschblüte mit Rathaus im Hintergrund

Rathaus und Service

Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Gemeinsam gegen Corona

Gemeinsam gegen Corona

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Familientour „Auf den Spuren der Kohle“

Historische Zechen und Förderanlagen säumen den Weg. Foto: zweimalzweiFotografie

„Auf den Spuren der Kohle“ heißt eine Entdeckungsreise ins idyllische Muttental, das auch als die Wiege des Ruhrbergbaus bekannt ist. Das Stadtmarketing bietet die Tour am 26. September ab 14 Uhr wieder an.

Erwachsene und Kinder können in drei Stunden die Grundzüge unserer Bergbaugeschichte kennenlernen. Startpunkt ist am Parkplatz Nachtigallstraße. Entlang eines Lehrpfades befinden sich historische Kleinzechen, Förderanlagen und weitere interessante Bergbaurelikte. Zum Schluss erleben alle am Bethaus der Bergleute das traditionelle Ritual des Knappenschlags. Die dreistündige Tour startet um 14 Uhr und kostet 15 Euro pro Person. Wer am 26. September keine Zeit hat, sollte sich den 10. Oktober frei halten. Dann wird die Tour erneut angeboten.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es besteht Maskenpflicht und es ist Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Wer Erkältungssymptome hat, kann nicht teilnehmen. Weitere Informationen und Buchungen im Tourist & Ticket Service am Rathausplatz, Tel. 19433 oder unter www.stadtmarketing-witten.de

 

()