News Einzelansicht  - Stadt Witten
Foto: Jörg Fruck

Märkisches Museum zeigt: Belgian Thoughts und Komplexreflex – Dem Flötmoment auf der Schliche

Kneipennacht. Foto: Jörg Fruck

11 Bands rocken die 11. Wittener Kneipennacht – vorher erleidet die Stadt einen Kulturschock

Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Ausschüsse und ihre Sitzungen in 2019

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Rathaus und Service

„Fit in Führung“: Zweite Runde im Programm zur Förderung von Frauen in Führungspositionen

Competentia

Noch immer ist der Anteil von Frauen in Führungspositionen verschwindend gering. Im mittleren Management kommen Frauen gerade einmal auf 15%, in Spitzenpositionen sieht es noch düsterer aus. Oft mangelt es den Unternehmen aber nicht an gutem Willen, die Führungsqualitäten von Frauen zu erkennen und gezielt zu fördern - vielmehr ist ein Wandel der Unternehmenskultur nötig, um Frauen mit Führungsaufgaben zu betrauen. Wie das geht, verrät „Fit in Führung“. Das Programm zur Förderung von Frauen in Führungspositionen des Kompetenzzentrums Frau und Beruf Mittleres Ruhrgebiet, das unter anderem von der Wirtschaftsförderung der Stadt Witten getragen wird, geht in diesem Jahr in die zweite Runde.

Wir suchen acht Unternehmen, die mitmachen

„Wir suchen acht Unternehmen mit einer Mitarbeiterzahl von 50 bis 249 Beschäftigten, die das Thema aktiv anpacken wollen und dabei Hilfe und Inspiration benötigen“, sagt Heike Keßler, die das interkommunale Projekt betreut. Das Modul besteht aus sieben Modulen. Zu den Kerninhalten zählen Personalentwicklungsberatung, Führungsworkshops und individuelle Trainings. „Fit in Führung“ richtet sich gleichermaßen an Personalentscheider sowie an deren weiblichen Führungsnachwuchs und ist branchenoffen. Mitmachen dürfen Unternehmen aus Bochum, Herne, Hattingen und Witten. Das Programm startet am Mittwoch, 30. Oktober, mit der Auftaktveranstaltung im Exzenterhaus Bochum. „Fit in Führung“ ist für die Unternehmen kostenlos, das Programm wird vom Land NRW gefördert. Anmeldeschluss für „Fit in Führung“ ist der 2. September.

Interessierte Unternehmen melden sich bitte ab sofort per E-Mail bei competentia(at)bochum-wirtschaft.de. Unternehmen können sich auch direkt bei Heike Keßler unter 02302/581-6266 E-Mail: Heike.Kessler(at)stadt-witten.de.de  über das Programm informieren.

Mehr Infos zu „Fit in Führung“ gibt es auch im Internet auf www.competentia.nrw.de.

(13/08/19 – hk/ar)

()

Veranstaltungen

Okt
MoDiMiDoFrSaSo
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Direkt gefunden