News Einzelansicht  - Stadt Witten
Fotocollage Stadtradeln. Fotos Jörg Fruck

Stadtradeln 2018: Kilometer sammeln für ein besseres Klima!

Klettern im Imberg. Archivfoto Jörg Fruck

Steinbruch Imberg: Die Klettersaison 2018 läuft!

Einmaliger Zeugniswert : Die Gewölbe und Überreste der technischen Anlagen, darunter Puddel- und Flammöfen. Foto Jörg Fruck

Spektakuläres Industriedenkmal: LWL-Archäologen dokumentieren europaweit einzigartige Hüttenwerke

Faltblatt Industriestandort Witten

Wirtschaft in Witten 2030: Unternehmensbefragung liefert „großes Blutbild“ für den Standort Witten

Feuerwehr. Featurebild Jörg Fruck

Die drei Kleinsten sind jetzt die Größte: "Hölzer" bilden eine neue Löscheinheit der Feuerwehr

Rathaussanierung

Rathaus und Service

Freie Plätze bei einer Fackelwanderung zum Helenenturm

Archivbild: zweimalzwei-Fotografie

Das Stadtmarketing bietet am 16. Dezember (Samstag) eine Fackelwanderung zum Helenenturm an. Start ist um 18 Uhr.

Der Weg führt durch den Stadtpark, am Hammerteich vorbei und hinauf zum hell angestrahlten Helenenturm. Unterwegs sorgt das flackernde Licht der Fackeln für eine besondere Stimmung. Am Ziel angekommen sind noch 144 Stufen zu erklimmen. Danach bietet sich den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine traumhafte Aussicht auf das nächtliche Witten und die weihnachtliche Beleuchtung der Stadt. Bei klarem Himmel kann man bis in die Nachbarstädte Dortmund und Bochum sehen. Die zweistündige Tour kostet 9,90 Euro. Das Stadtmarketing empfiehlt feste Schuhe, wetterfeste Kleidung und eine Taschenlampe.

Infos und Anmeldungen im Tourist & Ticket Service des Stadtmarketings auf dem Rathausplatz, unter Tel. 02302 / 19433 oder im Internet auf der Seite  www.stadtmarketing-witten.de

)