News Einzelansicht  - Stadt Witten
Stichwahl - Wählen gehen!

Stichwahl - Wählen gehen!

Starkregen-Risikokarte

Starkregen-Risikokarte

Gemeinsam gegen Corona

Gemeinsam gegen Corona

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Frist läuft ab: Jetzt Fördermittel für Wittener Demokratie-Projekte beantragen

Logo

Die Stadt Witten erinnert daran, dass nur noch bis zum 15. Februar (Samstag) Fördermittel aus dem Bundesprogramm "Demokratie leben! Aktiv gegen Gewalt, Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit" beantragt werden können.

Der Bund stellt für Projekte der Wittener Partnerschaft für Demokratie im Jahr 2020 Fördermittel in Höhe von rund 125.000 Euro bereit. „Damit können wir unsere erfolgreiche Arbeit fortsetzen. Hauptzielgruppe sind Kinder und Jugendliche“, sagt Michael Lüning, Jugendhilfeplaner im federführenden Amt für Jugendhilfe und Schule.  "Wir freuen uns auf viele gute Projektideen.“ Vereine oder Einzelpersonen, die eine gute Idee haben,  können ihre Anträge bis Samstag bei der Koordinierungs- und Fachstelle der VHS einreichen. Über die Vergabe der Fördermittel entscheidet am 3. März der Wittener Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie.

Formular

Das Antragsformular findet man unter www.pfd-witten.de auf der Startseite und im Downloadbereich. Susanne Klönne von der Koordinierungs- und Fachstelle der VHS berät gern bei der Antragstellung: Tel. 02302 / 581-8680, Email: susanne.kloenne(@)vhs-wwh.de

()