News Einzelansicht  - Stadt Witten

Ausschüsse und ihre Sitzungen in 2019

Schneepflug im Winterdienst. Foto: Jörg Fruck

Frisch gedruckt und auch schon „online“: Abfall-Info des Betriebsamtes enthält alle Termine für 2019

„Traukalender online“: Paare brauchen nur noch fünf Schritte bis zum Reservierungs-Glück!

Besuchen Sie die neuen Ausstellungen im Museum!

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

„Da is wat“: Wittener/innen können jetzt „Mängelmelder“ sein

Einmaliger Zeugniswert : Die Gewölbe und Überreste der technischen Anlagen, darunter Puddel- und Flammöfen. Foto Jörg Fruck

Spektakuläres Industriedenkmal: LWL-Archäologen dokumentieren europaweit einzigartige Hüttenwerke

Rathaus und Service

God's Own Country: Haus-Witten-Kino zeigt Film zum Abschluss der IDAHOT-Themenwoche

Haus-Witten-Kino. Foto Jörg Fruck

Zum Abschluss der Themenwoche des Kulturforums zum „Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie“ (IDAHOT) läuft am Freitag (18.5.) ab 19.30 Uhr im Haus-Witten-Kino (Ruhrstraße 86) der Film „God's Own Country“ von Francis Lee. Der Eintritt kostet 5 Euro, Tickets bekommt man ab 19 Uhr an der Abendkasse. Die Geschichte handelt vom einsamen  Leben des 24-jährigen Johnny auf der abgelegenen Schaffarm seiner Familie im Norden Englands . Zwischen ihm, seinem kranken Vater und der stoischen Großmutter fallen nur wenige grobe Worte. Um seine Frustration zu betäuben, betrinkt er sich jeden Abend im nahe gelegenen Pub und hat ab und zu unverbindlichen Sex mit jungen Männern. Als im Frühjahr der gleichaltrige Saisonarbeiter Gheorghe aus Rumänien auf die Farm kommt, entwickelt sich zwischen den beiden eine intensive Beziehung. Doch was passiert, wenn die Saison zu Ende ist und Gheorghe zurück nach Rumänien muss?

)