News Einzelansicht  - Stadt Witten
Link zum Ferienspiel-Portal

Wittener Ferienspiele 2020

Kirschblüte mit Rathaus im Hintergrund

Rathaus und Service

Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Gemeinsam gegen Corona

Gemeinsam gegen Corona

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Haus-Witten-Kino zeigt: Embrace – Du bist schön / Eintritt frei

Unter dem Motto „Popcorn meets Girlpower“ läuft am Donnerstag ab 15 Uhr (Einlass 14.30 Uhr)  im Haus- Witten-Kino (Ruhrstraße 86) der berührende Dokumentarfilm „Embrace – Du bist schön!“ Im Anschluss beginnt eine Gesprächsrunde mit der ehemaligen Kandidatin bei „Germanys next Top Model“, Kera Deiß, die der „Glitzerwelt“ inzwischen kritisch gegenüber steht.

Der Film richtet sich an insbesondere an Mädchen (aber auch an Jungen) ab 12 Jahre. Der Eintritt ist frei - aber nur mit Anmeldung, denn es handelt sich um keine gewöhnliche Kinovorstellung, sondern um eine Kooperationsveranstaltung der Gleichstellungsstelle mit der städtischen Jugendförderung anlässlich des Weltmädchentages. Anmeldungen sind per E-Mail an weltmaedchentag(at)stadt-witten.de möglich. „Die Plätze sind begrenzt und werden in Anmeldereihenfolge vergeben“, sagt Wittens Gleichstellungsbeauftragte Cornelia Prill. Für Getränke sei gesorgt, und wie es sich im Kino gehört: „Es gibt auch Popcorn!“

Regisseurin sorgt sich um ihre kleine Tochter

Der Dokumentarfilm geht der Frage nach, warum Frauen ihren Körper grundsätzlich unzureichend finden. Warum ver(sch)wenden unzählige Mädchen und Frauen eigentlich solche Mengen an Energie, um einem durch Werbung und Medien propagiertem Körperbild zu entsprechen? Die Protagonistin des Films, Taryn Brumfitt, ist Regisseurin und Produzentin von Embrace und der Bewegung dahinter. Ihre Motivation ist auch die Sorge um ihre jetzt noch kleine Tochter.

Mehr Informationen zu Taryn Brumfitt und ihrer Arbeit unter www.bodyimagemovement.com

()