News Einzelansicht  - Stadt Witten
Beim symbolischen „Bodenaushub“ mit Bürgermeisterin Sonja Leidemann, Stadtbaurat Stefan Rommelfanger und Fachleuten des städtischen Baudezernates, von ESW und Stadtwerken: Pferdebachstraße Baustelle geht jetzt richtig los! Foto Jörg Fruck

Pferdebachstraße: Baustelle geht jetzt richtig los / Alle wichtigen Infos findet man in einem Flyer

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

„Da is wat“: Wittener/innen können jetzt „Mängelmelder“ sein

Einmaliger Zeugniswert : Die Gewölbe und Überreste der technischen Anlagen, darunter Puddel- und Flammöfen. Foto Jörg Fruck

Spektakuläres Industriedenkmal: LWL-Archäologen dokumentieren europaweit einzigartige Hüttenwerke

Rathaus und Service

Kunterbunte Herbstferien im Museum: Schnell noch anmelden für die Farb-Experimente!

Logo "Kulturrucksack"

Das Märkische Museum (Husemannstraße 12) bietet in den Herbstferien zwei Workshops für Kinder an: „Mein Rot – Dein Grün. Wir experimentieren mit Farben!“ am 24. und 25. Oktober jeweils von 10 bis 14 Uhr, und „Selbst gedruckt! Wir bedrucken unsere eigenen Textilen“ am 26. und 27. Oktober – der allerdings schon komplett ausgebucht ist!

Schnell noch anmelden kann man sich also für den kunterbunten zweitägigen Workshop „Mein Rot -. Dein Grün. Wir experimentieren mit Farben!“ Schnell geht man an einem Bild vorbei und denkt, das ist  einfach nur rot, blau oder grün. Doch nimmt man sich etwas Zeit, erkennt man, dass da mehr als nur die eine Farbe ist. „Es gibt ganz unterschiedliche Farbtöne und je nachdem, wie man diese zusammenstellt, ergeben sich andere Seheindrücke“, erklärt Kursleiterin Christina Clever-Kümper. In eigenen Farbstudien erforschen die Kinder, wie die Farben wirken. Am Ende werden sie selbst Farben herstellen und damit ihre eigenen Kunstwerke malen.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Sie werden aus dem „Kultur Rucksack NRW“ gefördert. Das Museum bittet um frühzeitige Anmeldung unter maerkisches.museum(at)stadt-witten.de oder telefonisch in der Bibliothek unter 02302-581-2543.

 

)

Veranstaltungen

Lade Kalender...

Direkt gefunden