News Einzelansicht  - Stadt Witten

„Traukalender online“: Paare brauche nur noch fünf Schritte bis zum Reservierungs-Glück!

Besuchen Sie die neuen Ausstellungen im Museum!

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

„Da is wat“: Wittener/innen können jetzt „Mängelmelder“ sein

Einmaliger Zeugniswert : Die Gewölbe und Überreste der technischen Anlagen, darunter Puddel- und Flammöfen. Foto Jörg Fruck

Spektakuläres Industriedenkmal: LWL-Archäologen dokumentieren europaweit einzigartige Hüttenwerke

Rathaus und Service

Netzwerk erinnert an Demokratiekonferenz / Treffen dient dem Austausch und Kennenlernen

Die Partnerschaft für Demokratie Witten veranstaltet am Donnerstag (8.11.) ab 17 Uhr in der WERK°STADT Witten (Mannesmannstr. 6) die 2. Demokratiekonferenz des Netzwerks zum Bundesprogramm „Demokratie leben!“.

Als fester Bestandteil der Partnerschaft für Demokratie finden Demokratiekonferenzen zweimal jährlich statt. „Die Treffen des Wittener Netzwerkes sollen dem Austausch und dem gegenseitigen Kennenlernen der Akteure dienen, sowie dazu, den aktuellen Stand, die Ziele und die Ausrichtung der Arbeit der Partnerschaft für Demokratie Witten zu reflektieren und weiterzuentwickeln“, sagt der städtische Koordinator des Bundesprogramms Michael Lüning vom Amt für Jugendhilfe und Schule. „Gerne möchten wir auch die Anregungen der Teilnehmenden zur Partnerschaft für Demokratie Witten aufnehmen.“

Musikalisch-kabarettistisches Programm

Daneben bietet die für alle Wittener Bürgerinnen und Bürger offene Konferenz ein ganz besonderes musikalisch-kabarettistisches Programm. Dass Demokratie ein wichtiges Gut ist, finden auch der Musiker Manfred Kehr und der Kabarettist Michael Tumbrinck. In ihrem gemeinsamen Bühnenprogramm „VolksHerrschaftszeiten! Aufrechte Lieder - schräge Gedanken“ beleuchten sie die Geschichte und die verschiedenen Facetten der Demokratie. Die Künstler wollen einen Beitrag zum demokratischen Dialog in unserem Land leisten und zeigen, warum die Demokratie das beste politische System ist. „Besuchen Sie die beiden Demokratieverehrer – oder lassen Sie es: Sie haben die Wahl“, sagt Lüning. Auch für das leibliche Wohl sei gesorgt.

Weitere Infos zur Partnerschaft für Demokratie Witten unter www.pfd-witten.de

)

Veranstaltungen

Lade Kalender...

Direkt gefunden