News Einzelansicht  - Stadt Witten
Haltestellenschild

Geben Sie Anregungen zum ÖPNV!

Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Rathaus und Service

NRW-Innenminister verleiht Wittener Feuerwehrleuten eine Ehrenurkunde

Foto: Feuerwehr Witten

v.l.n.r. Feuerwehrchef Mario Rosenkranz, Roland Sentheim, Volker Bölte, Daniel Trampisch, Dirk Lieder (stellvertretender Amtsleiter Feuerwehr), Siegfried Klein

NRW-Innenminister Herbert Reul bedankte sich jetzt mit einer Ehrenurkunde und einem Ehrentaler bei Daniel Trampisch und Volker Bölte für ihr Engagement in der Verkehrsunfallprävention.

Die Wittener Feuerwehrleuten helfen seit vielen Jahren bei der Aktion "Crash Kurs NRW" des Polizeipräsidiums Bochum mit. Die Polizeikommissare Siegfried Klein und Roland Sentheim von der Polizei Bochum dankten ihnen herzlich und überreichten Urkunden samt Ehrentaler.

Den "Crash Kurs NRW" gibt es seit 2011. Etwa zehnmal pro Jahr werden an Schulen in Bochum, Herne und Witten Jugendliche und junge Erwachsene auf Art über die Risiken im Straßenverkehr aufgeklärt und vor schweren Unfällen gewarnt. Ärzte, Rettungsdienstler, Polizisten, Notfallseelsorger und eben auch Feuerwehrleute geben dazu anschauliche Beispiele aus ihrem Berufsalltag, die erschreckend deutlich zu Tage bringen, was durch Alkohol am Steuer oder Imponiergehabe passieren kann. Das scheinzt zu fruchten: „Prävention kann man schlecht messen“, sagte Siegfried Klein in seiner Dankesrede zu den Wittener Einsatzkräften, „aber tatsächlich ist der Anteil von jungen Unfallopfern in den letzten knapp 10 Jahren von etwa 19% auf etwa 15% gesunken.“

(24.01.2020 – ug/hs)

()

Veranstaltungen

Feb
MoDiMiDoFrSaSo
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29  

Direkt gefunden