News Einzelansicht  - Stadt Witten
Fotomontage: Jörg Fruck

Stadtverwaltung ist vom 22.12. bis 1.1. geschlossen – doch es gibt Notdienste und Ausnahmen

Schneepflug im Winterdienst. Foto: Jörg Fruck

Frisch gedruckt und auch schon „online“: Abfall-Info des Betriebsamtes enthält alle Termine für 2019

Fotos: Jörg Fruck

Wittener Weihnachtsmarkt mit Eiszauber & Feuershow

eCarSharing: Verwaltung „teilt“ zwei eDienstwagen nach Feierabend mit den Bürger/innen

„Traukalender online“: Paare brauchen nur noch fünf Schritte bis zum Reservierungs-Glück!

Besuchen Sie die neuen Ausstellungen im Museum!

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

„Da is wat“: Wittener/innen können jetzt „Mängelmelder“ sein

Einmaliger Zeugniswert : Die Gewölbe und Überreste der technischen Anlagen, darunter Puddel- und Flammöfen. Foto Jörg Fruck

Spektakuläres Industriedenkmal: LWL-Archäologen dokumentieren europaweit einzigartige Hüttenwerke

Rathaus und Service

Pilzbefall: Platane an der Husemannstraße muss heute gefällt werden

Baumfällarbeiten (Archivbild: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Nicht mehr zu retten – so lautete gestern der Befund für eine Platane an der Husemannstraße. Eine Baumkontrolleurin der Stadt Witten hatte im Zuge einer Regelkontrolle festgestellt, dass der Stamm des Baumes nicht nur äußerlich Pilzfruchtkörper aufwies, sondern im Innern schon völlig zersetzt war. Der Pilz wird auch „Ochsenzunge (Fistulina hepatica) oder auch der „Leberpilz“ genannt. Er macht sich als  Braunfäule im Holz breit und befällt dann auch das Kernholz. Zweite Feststellung war deshalb „Gefahr im Verzug“, denn ein massiv gefaulter Stamm ist nicht mehr standsicher.

Bereits am Mittwochmorgen, 13. Juni, hat eine beauftragte Firma deshalb mit dem Fällen des Baumes begonnen. Der Verkehr mag deshalb bis zur Mittagszeit, wenn die Arbeiten voraussichtlich abgeschlossen sind, bisweilen ins Stocken geraten. Ganz ohne Beeinträchtigungen sind die Arbeiten in Höhe Rhienscher Berg (kurz vor Kreuzung Husemann-/ Ardeystr./ Dortmunder Str.) nicht möglich, weil die Krone des Baumes natürlich über die Straße ragt und beim Abtragen der Äste entsprechende Sperrungen von Gehweg und Fahrbahn erforderlich sind.

        

)

Veranstaltungen

Lade Kalender...

Direkt gefunden