News Einzelansicht  - Stadt Witten

Ausschüsse und ihre Sitzungen in 2019

Schneepflug im Winterdienst. Foto: Jörg Fruck

Frisch gedruckt und auch schon „online“: Abfall-Info des Betriebsamtes enthält alle Termine für 2019

„Traukalender online“: Paare brauchen nur noch fünf Schritte bis zum Reservierungs-Glück!

Besuchen Sie die neuen Ausstellungen im Museum!

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

„Da is wat“: Wittener/innen können jetzt „Mängelmelder“ sein

Einmaliger Zeugniswert : Die Gewölbe und Überreste der technischen Anlagen, darunter Puddel- und Flammöfen. Foto Jörg Fruck

Spektakuläres Industriedenkmal: LWL-Archäologen dokumentieren europaweit einzigartige Hüttenwerke

Rathaus und Service

Regionalplan des RVR: Erster Entwurf wird in Witten am 8. Januar vorgestellt – Seien Sie dabei!

Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat den ersten Entwurf eines Regionalplans vorgelegt. Die Stadt Witten erläutert ihn für ihre Bürgerinnen und Bürger.

2009 hat der Regionalverband Ruhr (RVR) den Auftrag erhalten, einen einheitlichen Regionalplan für die Metropole Ruhr aufzustellen. Nach einer mehrjährigen Arbeitsphase liegt nun ein erster Entwurf des Regionalplans vor.

Im Rahmen des Beteiligungsverfahrens möchte die Stadt Witten über den ersten Entwurf des RVR informieren: am Dienstag, 8. Januar 2019, in der Zeit von 19 bis 21 Uhr. Wer interessiert ist, kommt in den Gemeindesaal der Ev.-Luth. Johannis-Kirchengemeinde, Bonhoefferstraße 10. Dort erläutert das städtische Planungsamt gemeinsam mit Bürgermeisterin Sonja Leidemann und Stadtbaurat Stefan Rommelfanger die Festlegungen des Regionalplanentwurfs, um sie dann vor Ort mit den Bürger/innen zu diskutieren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer im Vorfeld Fragen hat, wendet sich an Philipp Pössel vom Planungsamt: E-Mail an philipp.poessel(at)stadt-witten.de oder Tel. (02302) 581 4141.

)