News Einzelansicht  - Stadt Witten
Erster Verlegeort an der Brunebecker Straße 53 - Vier Stolpersteine für die Familie Neugarten, Grußworte von Bürgermeisterin Sonja Leidemann. Foto J. Fruck

Elf neue Stolpersteine zum Gedenken an die Opfer der Nationalsozialisten

Foto Jörg Fruck

Jetzt Tische für die Tafelmusik reservieren

Banner an der StadtGalerie wirbt für die ‚Nacht der Ausbildung‘

Brennerei Sonnenschein. Archivfotos 2001 von Jörg Fruck

Brennerei Sonnenschein Denkmal des Monats

Abi wieder nach 13 Schuljahren? Volksbegehren läuft

Bürgerberatung: Nachmittags nur mit Termin

Rathaus und Service

e-Government

Saalbau: Die Veranstaltung „Nie wieder vielleicht“ wird verschoben – Neuer Termin ist der 15. Mai

Die Hamburger Komikerin Jutta Wübbe, die heute Abend im Saalbau mit ihrem neuen Bühnenprogramm für Lacher sorgen wollte, hatte leider einen Unfall. Das ist die schlechte Nachricht. Es gibt aber auch eine gute Nachricht: der neue Veranstaltungstermin steht schon fest. Es ist Montag, der 15. Mai. Die Karten behalten ihre Gültigkeit. Wer aber an diesem Tag nicht kann, kann seine Karte dort zurückgeben, wo sie gekauft wurde und erhält natürlich das Geld zurück.

( )