News Einzelansicht  - Stadt Witten
Stichwahl - Wählen gehen!

Stichwahl - Wählen gehen!

Starkregen-Risikokarte

Starkregen-Risikokarte

Gemeinsam gegen Corona

Gemeinsam gegen Corona

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Sabine hält die Wittener Feuerwehr auf Trab

Foto: Jörg Fruck

„Es gab viel Arbeit für die Wittener Feuerwehr, aber zum Glück keine Verletzten“, lautet das Fazit von Feuerwehrsprecher Ulrich Gehrke nach einer stürmischen Nacht. Sturmtief Sabine hatte zahlreiche Dachziegel heruntergerissen, Bäume entwurzelt und Stromleitungen beschädigt. Und auf der A 43 stürzte gegen 23.30 Uhr ein Baum auf die Fahrbahn. Bis morgens um 7 Uhr gab es bereits 39 Einsätze, bei denen die Berufsfeuerwehr von Wittens Freiwilligen Löscheinheiten tatkräftig unterstützt wurde. Obwohl  der Deutsche Wetter Dienst (DWD) die Orkan-Warnung inzwischen auf eine Sturmwarnung herabgestuft hat, rechnet Gehrke damit, dass im Laufe des Tages weitere Einsätze hinzukommen: „Viele Schäden werden von den Bürgerinnen und Bürgern erst im Laufe des Tages bemerkt.“

()