News Einzelansicht  - Stadt Witten

„Sahneschnitten“ in Heven-Ost/ Crengeldanz – das Quartier zu Fuß und mit dem Rad erkunden

Spielende Kinder im Wald auf umgestürzten Bäumen

Was sind die Sahneschnitten von Heven Ost und Crengeldanz? Das wollten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Quartiersmanagement Heven-Ost/Crengeldanz (HOC) wissen. Und sie haben aus der Bevölkerung viele Hinweise auf Lieblingsorte bekommen. Die sind nun in eine Karte eingeflossen, ergänzt um Routen zum Erkunden und um ein Sportprogramm.

Die Hall of Fame, ein Bio-Bauernhof, eine Skateranlage, die Schottsiedlung, das Papenholz: Es gibt viele spannende und schöne Orte zu entdecken in HOC. Manche sind versteckte Schönheiten. Diese an das Licht zu holen war das Ziel bei der Suche nach den „Sahneschnitten“.

Vier Routen zu den Sahneschnitten

Das Quartiersmanagement HOC hat zusätzlich aus den vielen Vorschlägen vier Routen mit unterschiedlichen Schwerpunkten ausgearbeitet: es gibt die „Grüne Kinderroute“, bei der der Fokus auf der Natur liegt, die Spielplatzroute sowie die Feierabendrunde, die sich besonders für eine Radtour eignet. Die kulturelle Route schließlich ist ein Vorschlag für Wanderlustige. Zusätzlich zu den Spazier- und Fahrradrouten wurden in Kooperation mit GeWIT (Gesunde Stadt Witten) Sportübungen ausgearbeitet, die dazu animieren sollen, sich sportlich im Freien zu betätigen.

Die Faltpläne werden in den Schulen und Kindergärten im Programmgebiet verteilt. Sie liegen ebenfalls zur Mitnahme im Stadterneuerungsbüro in der Sprockhöveler Straße 28 aus und können digital hier heruntergeladen werden.

Zudem gibt es im Zuge dessen auch eine Fotorallye, bei der Fotos von den Sahneschnitten oder Sportübungen an das Quartiersmanagement gesendet werden können. Für jedes Foto wird es einen kleinen Preis geben.

Das Projekt ist in Kooperation des Quartiersmanagements Soziale Stadt Heven-Ost/Crengeldanz und dem Projekt „Gesunde Stadt Witten“ entstanden. Das Quartiersmanagement ist beauftragt durch das Planungsamt der Stadt Witten. 

(  )