News Einzelansicht  - Stadt Witten
Foto: Jörg Fruck

Märkisches Museum zeigt: Belgian Thoughts und Komplexreflex – Dem Flötmoment auf der Schliche

Kneipennacht. Foto: Jörg Fruck

11 Bands rocken die 11. Wittener Kneipennacht – vorher erleidet die Stadt einen Kulturschock

Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Ausschüsse und ihre Sitzungen in 2019

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Rathaus und Service

Science-Slam in der Bibliothek: Schüler präsentieren Wissenschaft auf kreative Art - Eintritt frei

Poster: Crosscan gmbH

Der Science-Slam 2019: Ein Wissenschaftswettbewerb der besonderen Art läuft am kommenden Dienstag (9.7.) im Lesecafé der Bibliothek Witten (Husemannstraße 12). Dort stellen sich von 18 bis 20 Uhr zehn Wittener Oberstufenschülerinnen und -schüler der Herausforderung, ihre Facharbeiten leicht verständlich und unterhaltsam der Öffentlichkeit vorzustellen. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei und alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Wer möchte, darf auch singen, tanzen oder trommeln

Der Wittener Science-Slam findet in diesem Jahr bereits zum 3. Mal statt. Es ist ein Wettbewerb, in dem wissenschaftliche Arbeiten einem Laienpublikum präsentiert werden – egal wie. Wer sich traut, darf auch singen, tanzen oder trommeln. Die Themen stammen aus den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Der Fantasie ist nur eine Grenze gesetzt: Die Zeit. „Maximal 5 Minuten darf der Vortrag dauern, dann geht gnadenlos eine Sirene los“, erklärt Inga Janz vom Amt für Jugendhilfe und Schule.

Wertschätzung und Pokale

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler haben für den Science-Slam kurz vor Ende des Schuljahres noch einmal viel Zeit und Mühe investiert. Denn neben fundiertem Fachwissen benötigen sie auch eine Portion Mut und Kreativität, um sich dem Publikum zu stellen! „Dafür gibt es für alle hoffentlich viel Anerkennung und Wertschätzung durch ein großes Publikum“, sagt Inga Janz. Den Siegerinnen und Siegern winken auch noch verschiede Sach- und Geldpreise. Zum ersten Mal wird in diesem Jahr ein ‚Wanderpokal‘ für die jeweilige Fachschaft der Schule und der Gewinnerin oder des Gewinners vergeben.

Vorbereitet wurde der Wettbewerb durch ein breites Netzwerk: Kompetenzteam des Ennepe-Ruhr-Kreises, Bibliothek Witten, zdi Netzwerk Ennepe-Ruhr, Lions Club Witten / Dr. Gerhard und Helga Riedel Stiftung, Firma Crosscan, Stadt Witten und KiJuPa.

()

Veranstaltungen

Okt
MoDiMiDoFrSaSo
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Direkt gefunden