News Einzelansicht  - Stadt Witten
Neue Ausstellungen im Museum: B1 und Triumvirat

Neue Ausstellungen im Museum: B1 und Triumvirat

Archivbilder: Jörg Fruck

Jetzt anmelden: Witten putzt sich raus!

Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Grafik: Kühn/Fruck

Geoportal Witten ist online und soll weiter wachsen

Ausschüsse und ihre Sitzungen in 2019

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Rathaus und Service

Scratch Day: Spannender Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler in der Bibliothek Witten

Bibliothek Witten. Foto Jörg Fruck

Scratch Day 2019 heißt ein starker Wettbewerb für junge Programmierer am kommenden Mittwoch (13.2.) ab 9 Uhr in der Bibliothek Witten (Husemannstraße 12).

„Scratch ist eine leicht zu erlernende Programmiersprache, die am Massachusetts Institute of Technology mit dem Ziel entwickelt wurde, besonders Kinder und Jugendliche mit den Grundlagen des Programmierens vertraut zu machen“, erklärt Bibliothekarin Rabea Kammler. Organisiert wird der Scratch-Day vom Kompetenzteam EN und dem zdi Netzwerk Ennepe-Ruhr in Kooperation mit der Bibliothek Witten.

Ablauf

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 7 bis 10 werden am Mittwoch in Teams selbständig kreative Projekte entwickeln. Los geht es um 9 Uhr im Lesecafé mit einer Einführung und der Auslosung der Themen. „Danach verteilen sich die Teams in den Räumen der Bibliothek und arbeiten an ihren Projekten“, sagt Rabea Kammler.

Bis 14 Uhr müssen die Ergebnisse auf der Scratch-Webseite hochgeladen sein. Danach ist die Jury am Zug. Die Teams können sich unterdessen etwas von den Strapazen erholen, bevor sie ab 14.30 Uhr ihre Ergebnisse im Lesecafé präsentieren. Um 15 Uhr beginnt die Preisverleihung.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger (und die Presse) sind ab 14.30 Uhr herzlich zur Präsentation und  Preisverleihung eingeladen.

)