News Einzelansicht  - Stadt Witten
Link zum Ferienspiel-Portal

Wittener Ferienspiele 2020

Kirschblüte mit Rathaus im Hintergrund

Rathaus und Service

Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Gemeinsam gegen Corona

Gemeinsam gegen Corona

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Sperrung Pferdebachstraße: Großräumige Umleitung entzerrt Verkehr

Kartenausschnitt Witten mit eingezeichneten Umleitungsstrecken

Zu Beginn der aktuellen Sperrung der Pferdebachstraße wurde es in der Westfalenstraße sehr eng. Die Stadt Witten hat nun die Grünphase an der Kreuzung mit der Dortmunder Straße ein wenig verlängert, um den Verkehrsfluss von der Westfalenstraße in Richtung Innenstadt zu verbessern. Die Stadt ruft zugleich dringend dazu auf, ab der Autobahn die großräumige Umleitung zu nutzen.

Die Pferdebachstraße ist seit vergangenem Donnerstag (und voraussichtlich bis Mitte August) zwischen der Westfalenstraße und der Schlachthofstraße voll gesperrt (Meldung vom 10. Juni). Das Ärztehaus ist deshalb derzeit nur von der Ardeystraße aus erreichbar.

Um die Westfalenstraße und die dortigen Anwohner und Unternehmen zu entlasten, ist diese nur für die lokale Umleitung vorgesehen. Fahrzeuge, die von der Autobahn kommen, sollten über die Lignitzer Straße, Wullener Feld und die Dortmunder Straße ausweichen.

Als erste Maßnahmen haben wir die Grünphase für die Westfalenstraße an der Kreuzung mit der Dortmunder Straße leicht verlängert. Außerdem haben wir an der Kreuzung an der Dortmunder Straße, Fahrtrichtung Innenstadt, weitere Hinweis auf die Vollsperrung angebracht, dass also eine Durchfahrt in die Innenstadt über die Diakonissenstraße und die Pferdebachstraße nicht möglich ist. So soll vermieden werden, dass Verkehrsteilnehmer die Diakonissenstraße nutzen und dann notgedrungen über die Westfalenstraße wieder zurück müssen.

(  )