News Einzelansicht  - Stadt Witten
Foto: Jörg Fruck

Märkisches Museum zeigt: Belgian Thoughts und Komplexreflex – Dem Flötmoment auf der Schliche

Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Ausschüsse und ihre Sitzungen in 2019

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Rathaus und Service

Tanzende Punkte: Jetzt für kostenfreien Kinder-Workshop anmelden

Foto Jörg Fruck

„Tanzende Punkte“ heißt ein kostenfreier Workshop für Kinder ab 6 Jahre, den das Märkische Museum (Husemannstraße 12) am 16. Februar (Samstag) ab 14.30 Uhr anbietet.

Christina Clever-Kümper zeigt den kleinen Künstlern anhand der Werke von Kuno Gonschior, der seine Bilder aus kleinen und großen Punkten zusammensetzt., wie aus Punkten Flächen werden, aus dem Einzelnen ein Bild entsteht und dabei sogar Bewegung ins Spiel kommt.  Die Punkte sind mal ganz nah, mal weit entfernt voneinander, und oft scheint es, als würden sie tanzen. Natürlich können die Kinder anschließend auch selbst ausprobieren, wie aus einfachen Punkten auf einmal ganz komplexes Bild entsteht.

Die Teilnehmeranzahl ist auf 12 Kinder begrenzt ist, deshalb bittet das Museum um frühzeitige Anmeldung per E-Mail an maerkisches.museum(at)stadt-witten.de oder Tel. 02302-581-2552 (zw. 10 und 14 Uhr).

Dieser Workshop findet mit freundlicher Unterstützung des Kunstvereins Witten e.V. statt.

(  )

Veranstaltungen

Okt
MoDiMiDoFrSaSo
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Direkt gefunden