News Einzelansicht  - Stadt Witten

Termine bei Bürgerberatung weiter nur mit Vereinbarung – viele Dienstleistungen auch online

Eingangsbereich der Bürgerberatung im Rathaus Witten

Auch wenn die Bürgerberatung der Stadt Witten sich gerade Schritt für Schritt wieder in Richtung ihres normalen Angebots bewegt: von der Situation in Vor-Corona-Zeiten sind wir noch immer ein ganzes Stück entfernt. Der wichtigste Unterschied: Weiterhin müssen Bürgerinnen und Bürger Termine im Voraus vereinbaren, spontane Besuche sind nicht möglich.

Inzwischen sind alle Dienstleistungen, die die Bürgerberatung gerade anbietet, wieder über die Terminvergabe online verfügbar. Im Umkehrschluss heißt das aber: Die anderen Leistungen, die dort nicht stehen, können wir aktuell noch nicht wieder vor Ort bieten.

Wichtig: Bei den vereinbarten Terminen können auch wirklich nur die angegeben Anliegen bearbeitet werden. Andere Anliegen müssen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bürgerberatung leider zurückweisen.

Derzeit sind erst im September wieder Termine frei. Wir arbeiten daran, auch vorher schon wieder mehr Termine anbieten zu können. Daher kann es lohnen, regelmäßig einen Blick in die Übersicht der freien Termine zu werfen.

Für Manches ist aber gar nicht mehr nötig, persönlich ins Rathaus zu kommen. Viele Leistungen können Bürgerinnen und Bürger bereits online erledigen. Hierfür lohnt ein Blick in das Serviceportal der Stadt Witten. Dort stehen auch Links zu den Leistungen anderer Behörden.

(  )