News Einzelansicht  - Stadt Witten
Wir bilden aus!

Wir bilden aus!

Foto: Jörg Fruck

Märkisches Museum zeigt: Belgian Thoughts und Komplexreflex – Dem Flötmoment auf der Schliche

Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Ausschüsse und ihre Sitzungen in 2019

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Rathaus und Service

Vollsperrung ab Mittwoch: Bombenverdacht in der Bonhoefferstraße

Foto: Jörg Fruck

Vor dem Grundstück Bonhoefferstraße 7 könnte eine Weltkriegsbombe unter der Erde liegen. Diesen Verdacht hat die Wittener Feuerwehr nach Auswertung von alten Luftbildern. Am kommenden Mittwoch (13.11.) wird der Zivil- und Katastrophenschutz der Feuerwehr für Klarheit sorgen. Wegen der nötigen Probebohrungen muss die Straße dann voraussichtlich bis Samstag gesperrt werden. Sollte tatsächlich etwas gefunden werden, muss das Umfeld der Größe und Sprengkraft der Bombe entsprechend evakuiert werden. Bisher besteht nicht mehr als ein Verdacht, dem muss allerdings konsequent nachgegangen werden. Die Luftbilder wurden jetzt überprüft, weil Ende des Jahres /Anfang nächsten Jahres die ESW dort mit der Kanalsanierung beginnen möchte. Wie groß der Evakuierungskreis und die Zahl der betroffenen EinwohnerInnen im Ernstfall wäre, hängt von der Art des Fundes ab. Die Evakuierung hätte dann wie üblich einen Vorlauf von etwa zwei Tagen ab Bombenfund.

()

Veranstaltungen

Nov
MoDiMiDoFrSaSo
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Direkt gefunden