News Einzelansicht  - Stadt Witten
Wir bilden aus!

Wir bilden aus!

Foto: Jörg Fruck

Märkisches Museum zeigt: Belgian Thoughts und Komplexreflex – Dem Flötmoment auf der Schliche

Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Ausschüsse und ihre Sitzungen in 2019

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Rathaus und Service

Weihnachtssingen am 01.12.2019

Bandmitglieder bei der letzten Probe vor dem Weihnachtssingen

Rudelsingen für alle: Groß und Klein, Alt und Jung, Fußgängerinnen und Rollifahrer. Für Gehörlose sogar mit Gebärdendolmetscher. Anlässlich des internationalen Tages der Menschen mit Behinderung sollen in Witten Spaß und besinnliche Stimmung zusammen kommen. Wie schon im vergangenen Jahr sind am ersten Sonntag im Dezember, dem 01.12.2019, ab 16:30 Uhr auf dem Wittener Weihnachtsmarkt, alle eingeladen, gemeinsam zu singen.

Um 16.30 Uhr machen die Kinder der Lebenshilfe-Kitas „Helenenberg“ und „Schatzkiste“ den Auftakt zum fröhlichen Singen. Danach führt die Band „POPCORN“ durch den Abend. Die Bandmitglieder haben sich schon viele Wochen lang auf dieses Event vorbereitet und präsentieren eine bunte Auswahl an Weihnachtsliedern, die jeder mitsingen kann. Bereits die öffentliche Generalprobe am vergangenen Montag gab einen Vorgeschmack, mit wie viel Spaß und Energie die Musiker*innen aktiv sind.

Der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung ist ein Gedenktag, den die Vereinten Nationen ausgerufen haben. Er wird jährlich am 3. Dezember gefeiert. An diesem Tag sollen die Menschen mit Behinderung in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt werden.

Ziel des Weihnachtssingens in Witten ist es, dass sich Menschen auf unkomplizierte Weise begegnen können und miteinander Spaß haben und so die Barrieren in den Köpfen der Menschen abbauen.

(  )

Veranstaltungen

Dez
MoDiMiDoFrSaSo
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Direkt gefunden