News Einzelansicht  - Stadt Witten
Kultursommer_Collage_Archivbild_(C)Jörg_Fruck

Kultursommer 2018: Acht fetzige Konzerte im Haus Witten

Ferienspiele: Veranstaltungskalender ist online - Schau(t) mal!

„Da is wat“: Wittener/innen können jetzt „Mängelmelder“ sein

eBehördenakte EN: Kreisstädte legen die Papierarbeit ad acta

Einmaliger Zeugniswert : Die Gewölbe und Überreste der technischen Anlagen, darunter Puddel- und Flammöfen. Foto Jörg Fruck

Spektakuläres Industriedenkmal: LWL-Archäologen dokumentieren europaweit einzigartige Hüttenwerke

Faltblatt Industriestandort Witten

Wirtschaft in Witten 2030: Unternehmensbefragung liefert „großes Blutbild“ für den Standort Witten

Feuerwehr. Featurebild Jörg Fruck

Die drei Kleinsten sind jetzt die Größte: "Hölzer" bilden eine neue Löscheinheit der Feuerwehr

Rathaussanierung

Rathaus und Service

Wer schafft es, in den Sommerferien mindestens drei Bücher zu lesen? Start frei für Sommerleseclub und Juniorleseclub!

Die Bibliothek Witten bietet ab sofort wieder den Sommerleseclub für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse und den Juniorleseclub für die Grundschüler an.

„Mit Unterstützung des Kultursekretariats NRW wurden zahlreiche neue Bücher gekauft, die zum Start des Sommerleseclubs am kommenden Dienstag (11.7.) in der Bibliothek an der Husemannstraße 12 bereit stehen“, berichtet Bibliothekarin Lisa Kreuzer. Krimis, Fantasy, Bücher über Freundschaft und Liebe, Abenteuerliches oder Comicromane – für jeden Geschmack ist etwas Passendes dabei. Da lohnt es sich doch, sich jetzt in der Bibliothek für den Sommerleseclub anzumelden, denn diese Bücher sind bis zum Ende der Ferien ausschließlich von den Clubmitgliedern ausleihbar.

Der Juniorleseclub ist das „kleine Geschwisterchen“ des Sommerleseclubs. Er richtet sich an die Schülerinnen und Schüler der ersten bis dritten Klasse. Die Grundschüler dürfen sich ihr Lesefutter auch in den Zweigstellen in Annen und Herbede besorgen und auch dort von ihren Büchern erzählen. 

Die Spielregeln sind die gleichen, wie in den vergangenen Jahren: Wer es schafft, in den Sommerferien mindestens drei Bücher zu lesen und zum Beweis darüber auch etwas erzählen kann, bekommt eine Urkunde und wird im September zu einer Abschlussparty in die Bibliothek eingeladen. Dann läuft wieder ein tolles Programm: „Für die TeilnehmerInnen des JLC kommt der Clown Ugolino mit seinem Programm „Die verhexxte Bücherei“, und für die Sommerleseclubber gibt es eine Karaoke-Lese-Show mit dem Schauspieler Frank Sommer“, verspricht Lisa Kreuzer. Unter allen, die ihre „Logbücher“ abgegeben haben, werden außerdem Preise verlost. Ansprechpartnerin in der Bibliothek ist Lisa Kreuzer unter Tel. 5812546; Email: lisa.kreuzer(at)stadt-witten.de

)

Veranstaltungen

Lade Kalender...

Direkt gefunden