News Einzelansicht  - Stadt Witten
Beim symbolischen „Bodenaushub“ mit Bürgermeisterin Sonja Leidemann, Stadtbaurat Stefan Rommelfanger und Fachleuten des städtischen Baudezernates, von ESW und Stadtwerken: Pferdebachstraße Baustelle geht jetzt richtig los! Foto Jörg Fruck

Pferdebachstraße: Baustelle geht jetzt richtig los / Alle wichtigen Infos findet man in einem Flyer

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

„Da is wat“: Wittener/innen können jetzt „Mängelmelder“ sein

Einmaliger Zeugniswert : Die Gewölbe und Überreste der technischen Anlagen, darunter Puddel- und Flammöfen. Foto Jörg Fruck

Spektakuläres Industriedenkmal: LWL-Archäologen dokumentieren europaweit einzigartige Hüttenwerke

Rathaus und Service

Wittener Medienpreis: Buchhandel und Förderverein zeichnen die zehn besten Sechstklässler aus

Gruppenfoto vom "Medienpreis 2018" (Foto: Bibliothek Witten)

Auf Initiative des Kompetenzteams des Ennepe-Ruhr-Kreises nahmen die 6. Klassen der drei weiterführenden Schulen Albert-Martmöller-Gymnasium, Ruhr-Gymnasium und der Holzkamp-Gesamtschule an einem internen Medien-Präsentationswettbewerb in der Bibliothek Witten teil.

Die von den Schulen ausgewählten 10 besten Teilnehmer/innen präsentierten nun im Lesecafé am 11. Juli, ihre Themen. Natürlich angefeuert durch Eltern, Lehrende und Mitschüler/innen.

Alle erhielten danach die vom örtlichen Buchhandel gestifteten Buchpreise und Urkunden. Einen  Sonderpreis, gestiftet vom Förderverein der Bibliothek, erhielten Anna Lena Koch und Mia Bogoje mit ihrer Präsentation zum  Leben und Werk von Leonard Bernstein.

Veranstaltungen

Lade Kalender...

Direkt gefunden