News Einzelansicht  - Stadt Witten
Foto: Jörg Fruck

Steinbruch Imberg startet in die neue Klettersaison

Flusslandschaft Mittleres Ruhrtal: Vier Ruhrstädte überreichen IGA-Konzept. Foto: RVR / Dirk Friedrich

Flusslandschaft Mittleres Ruhrtal: Vier Ruhrstädte überreichen IGA-Konzept

Neue Ausstellungen im Museum: B1 und Triumvirat

Aktuelle Ausstellungen im Museum: B1 und Triumvirat

Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Grafik: Kühn/Fruck

Geoportal Witten ist online und soll weiter wachsen

Ausschüsse und ihre Sitzungen in 2019

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Rathaus und Service

Wittener Wahlamt sucht noch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für EU-Wahl am 26. Mai

Foto Stadt Witten

Das städtische Wahlamt sucht für die Europawahl am 26. Mai weiterhin Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. 88 werden noch für den Einsatz in einem der Wahllokale benötigt, die über das Stadtgebiet verteilt sind, und weitere 67 für eines der Briefwahllokale im Schillergymnasium. Wichtig: Wahlhelferinnen und Wahlhelfer müssen EU-Bürger sein.

Los geht es in den Wahllokalen eine halbe Stunde vor der Öffnung um 7.30 Uhr. Die Wahl endet um 18 Uhr, danach müssen die Stimmen ausgezählt werden. Der Einsatz in einem Wahllokal wird mit einem Erfrischungsgeld von 40 Euro honoriert. 30 Euro Erfrischungsgeld bekommt man in einem Briefwahllokal, wo der Einsatz zwar erst um 15 Uhr beginnt aber deutlich arbeitsintensiver ist.

Wahlhelfer sein bedeutet, als Teil der wahlberechtigten Bevölkerung aktiv an der Durchführung einer Wahl und der Feststellung des Ergebnisses beteiligt zu sein. Das ist von der Verfassung so vorgesehen: „Es besteht gleichermaßen ein Recht wie auch eine moralische Verpflichtung der Bevölkerung, das Wahlrecht und damit die Demokratie zu stärken“, erklärt der Leiter des städtischen Wahlamtes, Michael Muhr. Insgesamt werden am Wahltag in Witten wieder rund 800 ehrenamtliche Kräfte im Einsatz sein. Die Wahlvorstände werden so zusammengesetzt, dass sich überall erfahrene Personen befinden, die schon einmalbei einer Wahl geholfen haben.

Anrufen oder im Serviceportal bewerben

Wer sich bewerben möchte, wendet sich unter Tel 02302 / 581-1270 an Michael Muhr oder per E-Mail an Wahlamt(at)stadt-witten.de (bitte nicht vergessen, Namen und Vornamen, Geburtsdatum, Anschrift, Telefonnummer oder E- Mail-Adresse anzugeben). Noch bequemer geht es online im Serviceportal der Stadt Witten.

Europawahl 2019

Veranstaltungen

Apr
MoDiMiDoFrSaSo
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Direkt gefunden