News Einzelansicht  - Stadt Witten

Märkisches Museum präsentiert neue Ausstellungen

Saalbaueingang. Foto Jörg Fruck

Saalbau und Haus Witten: 2017/18 gibt’s Mutiges, Modernes und magische Musik!

Cityblick. Foto Jörg Fruck

Neues Standortprofil zeigt: Witten ist Industriestandort mit hohem Innovationspotenzial

Auszählung Bundestagswahl 2013. Archivfoto Jörg Fruck

Bitte melden: 50 Wahlhelfer/innen für die Bundestagswahl fehlen noch

Auslobung Kornmarkt

Auslobung Kornmarkt

Zahlen unserer Stadt: Statistikstelle hat auch für 2017 wichtige Daten aktualisiert

Rathaus und Service

Workshop in den Sommerferien am 17. und 18. August – „Selbst gedruckt!“ Eigene Textilien selber bedrucken

Am Donnerstag und Freitag, 17./18. August, werden im Märkischen Museum, Husemannstraße 12, Taschen, T-Shirts und andere Textilien selber bedruckt.

Wie kommen eigentlich die Motive auf unsere T-Shirts oder unsere Beutel? In dem zweitägigen Workshop „Selbst gedruckt!“ lernen Kinder das Verfahren des Siebdrucks kennen, mit dem sich ganz einfach eigene Motive gestalten lassen. Es werden verschiedene Techniken vorgestellt, die auch in kurzer Zeit spannende Druckergebnisse hervorbringen. Gemeinsam mit der Künstlerin Denise Winter entwickeln die „Jung-Designer“ eigene Motive und stellen Druckvorlagen her. Diese werden dann gemeinsam auf Papier und verschiedene Textilen gedruckt. Die neu entworfenen Stücke dürfen natürlich mit nach Hause genommen werden.

Angeboten wird der Workshop von der Bibliothek und dem Märkischen Museum Witten. Er ist für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren gedacht und findet im Rahmen des Programms „Kultur Rucksack NRW“ statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Plätze begrenzt sind (nur 12 Plätze sind vorhanden) wird um frühzeitige Anmeldung unter maerkisches.museum(at)stadt-witten.de oder Tel: 02302-581-2543 (Auskunft Bibliothek) gebeten.

( )