News Einzelansicht  - Stadt Witten

Märkisches Museum präsentiert neue Ausstellungen

Saalbaueingang. Foto Jörg Fruck

Saalbau und Haus Witten: 2017/18 gibt’s Mutiges, Modernes und magische Musik!

Cityblick. Foto Jörg Fruck

Neues Standortprofil zeigt: Witten ist Industriestandort mit hohem Innovationspotenzial

Auszählung Bundestagswahl 2013. Archivfoto Jörg Fruck

Bitte melden: 50 Wahlhelfer/innen für die Bundestagswahl fehlen noch

Auslobung Kornmarkt

Auslobung Kornmarkt

Zahlen unserer Stadt: Statistikstelle hat auch für 2017 wichtige Daten aktualisiert

Rathaus und Service

Zahlen unserer Stadt: Statistikstelle hat auch für 2017 wichtige Daten aktualisiert

Die Stadt Witten macht darauf aufmerksam, dass die Statistikstelle auch für das Jahr 2017 wieder wichtige Strukturdaten aktualisiert hat. Diese können z. B. für Stadtforschung, Stadtentwicklung, Wirtschaft und in letzter Konsequenz auch für politische Entscheidungen von Bedeutung sein.

Man findet die Daten auf den städtischen Internetseiten: über www.witten.de >> Rathaus & Service  >> Verwaltung >> Statistik aktuell:

- unter Downloads / Links findet man das neue Statistische Jahrbuch und auch die Strukturdaten

- unter Stadtteile und dann unter „Witten Gesamt“ findet man die Stadtteilprofile 2017.

Stadtteile und ihre Profile

Im downloadbaren Pdf-Dokument „Stadtteilprofile 2017” findet man Daten u. a. zu Bevölkerung, Arbeitsmarkt, Bauen und Wohnen und Verkehr. „Interessant ist dabei der Vergleich mit der gesamtstädtischen Entwicklung“, erklärt Gerd Germakowsky, Leiter der Statistikstelle.

Jahrbuch

Beim Blick ins neue Jahrbuch (Ausgabe 2017) findet man neben städtischen Daten (u. a. Bevölkerung nach Altersgruppen und Geschlecht, Bevölkerungsbewegung etc.) auch externe Angaben der Bundesagentur für Arbeit, Information für Technik NRW etc.

Strukturdaten

Unter Strukturdaten (Ausgabe 2017) geht es um verschiedene Merkmale überwiegend aus dem Bereich der Bevölkerungsstatistik – dargestellt auf der Ebene der Statistischen Bezirke der Stadt Witten, die eine Ebene unterhalb der Stadtteile angesiedelt sind.

Das Jahrbuch sowie die Stadtteilprofile können auch in gedruckter Form in der Bürgerberatung in Zimmer 1 des Rathauses für eine Schutzgebühr von 10 Euro erworben werden.

( )