Veranstaltungen  - Stadt Witten

Kultursommer Witten 2021 - Frére & JOCO

Frère (Bochum)

Die Geschichte von Frère beginnt in den Outlands des Ruhrgebiets unter der Obhut seiner Post-68er-Eltern. Zwischen U-Bahn-Stationen und schalem Bier beginnt Alexander Körner, wie Frère mit bürgerlichem Namen heißt, seinen Alltag musikalisch niederzuschreiben. Tristesse verwandelt sich in lautgemalte Worte, Gelassenheit und unaufgeregter Vertrautheit.

JOCO (Norddeutschland)

JOCOs zweistimmiger Gesang ist unverwechselbar, ihre bildreichen Kompositionen gehen in die Tiefe. Josepha Carl (Gesang, Drums, Gitarre) und Cosima Carl (Gesang, Piano, Gitarre) überzeugen mit sparsamer Größe und ihren schwerelos fließenden Stimmen. Live erschließt sich der ganze Zauber der beiden Schwestern. Hautnah kann man spüren, wie ihr unverwechselbarer Harmoniegesang, ihre sparsame und gleichzeitig kraftvolle Instrumentierung und ihre ideenreichen Texte zu etwas Magischem werden, wie ihre Musik berührt, mitreißt und in die Tiefe geht.

Kultursommer Witten
Zusammen und draußen
Juli bis Oktober 2021


Witten wandelt sich. In der Zeit der Pandemie sind die vielen Aktiven in der Wittener Kultur noch näher zusammengerückt. Gemeinsam geht es jetzt um die großen Fragen: Was brauchen wir in unserer Stadt? Wie wollen wir zusammenleben? 

Das Kulturforum denkt neu darüber nach, wie der Saalbau Kultur für die Stadt machen kann, die WERK°STADT öffnet ihr Haus für die Menschen und gemeinsam mit der Stadt Witten und dem neuen Innenstadtbüro mitten@witten ist mit der Galerie der Produkte ein Ort entstanden, der Kunst, Kultur und Handel zusammenbringt.

Deswegen geht es in diesem besonderen Sommer 2021 um einen Neustart, ohne das Alte zu vergessen. In der Tradition des Wittener Kultursommers denken wir unsere Stadt und unser Leben hier neu: Verschiedene Spielorte - vor dem Saalbau, vor der WERK°STADT, in der Innenstadt. Die freie Szene Wittens hat sich diese Orte geschnappt, für sich beansprucht und neues Programm gedacht.

Kleine und große Konzerte, Poetry Slams und Gespräche, Workshops und Aktionen, Fahrradkino, Theater, Performances und DJ-Picknicks. Alles hat sich aufgestaut, nun können wir endlich machen! Kommt vorbei, lasst euch inspirieren, gestaltet mit.
Denn: das ist eure Stadt.

HopStopBanda wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.

Projektträger:in
Kulturforum Witten

Partner:innen
WERK°STADT 
Galerie der Produkte
Innenstadtbüro
Stadt Witten

Weitere Förder:innen
Commerzbank Stiftung - ZukunftsGut
Wittener Universitätsgesellschaft 

Sponsor:innen
Stadtwerke Witten
Sparkasse Witten 
Bloedorn Container

 

Eintritt: 10 € inkl. Gebühren

Vorverkauf: Tickets erhältlich im Online-Ticket Shop, unter 02302 581 2441 Mo-Fr von 10 Uhr bis 13 Uhr, per E-Mail an saalbaukasse@stadt-witten.de und an der Abendkasse

Wichtiger Hinweis: Das Tragen von Rucksäcken und großen Taschen sowie die Mitnahme von eigenen Sitzgelegenheiten ist aus Sicherheitsgründen nicht gestattet. Es gibt keine Sitzplatzgarantie. Bitte beachten Sie die Hygienevorschriften des Kulturforums.



Termine

  • Am 05.08.2021 um 20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Parkplatz Saalbau + Haus Witten
Bergerstraße 25
58452 Witten

Telefon02302 581 2402
E-Mailkulturforum@stadt-witten.de
AnfahrtRoutenplaner aufrufen

Barrierefreiheit

Allgemein barrierfrei Ja
Rampen vorhanden Ja
Aufzüge vorhanden Nein
Behindertengerechtes WC Ja
Rollstühle vor Ort Nein


Veranstalter

Kulturforum Witten