Wirtschaftsstandort  - Stadt Witten
Universität Witten | Herdecke
FEZ Witten
ZBZ Witten

Wirtschaft in Witten

Witten liegt in begünstigter Lage am südlichen Rand des Ruhrgebietes. Die Stadt bietet ihren ca. 99.400 Einwohnern eine hohe Wohn- und Lebensqualität in einer reizvollen hügeligen Landschaft. Zwei Drittel des Stadtgebietes bestehen aus Grün- oder Wasserflächen. Optimale Verkehrsanbindungen und eine moderne Infrastruktur zeichnen Witten als leistungsfähigenStandort aus. Witten präsentiert sich heute als traditionsreiche Industriestadt und innovativer Dienstleistungsstandort mit Perspektiven. Gerade in den letzten Jahren hat sich Witten zudem zu einem Wissenschafts- und Technologiestandort entwickelt, der die Stadt für die Ansiedlung von forschungsintensivem Gewerbe attraktiv macht. Die vielfältigen Möglichkeiten im Freizeit- und Tourismusbereich sind über die Grenzen Wittens hinaus bekannt und beliebt.

Im Folgenden finden Sie ausführliche Informationen und Ansprechpartner zu den verschiedenen Fragestellungen aus dem Bereich Wirtschaft.  


zwei Personen betrachten Karte

Wo in Witten gibt es regionale Produzenten? Wo kann ich nachhaltig einkaufen? Wo kann ich mich engagieren? Die Antworten auf diese und weitere verwandte Fragen gibt es nun im Geoinformationssystem der Stadt Witten.

Weiterlesen
Blick in Wittener Bahnhofstraße

Wie machen und erhalten wir die Wittener Innenstadt attraktiv für Bürgerinnen und Bürger ebenso wie für Gewerbetreibende und den Einzelhandel? Die Stadt Witten erhält nun vom Land NRW für die Aufgabe 198.000 Euro Förderung.

Weiterlesen
Info

Viele Dienstleister können durch die Corona-Pandemie Kurse oder Beratungen nicht oder nur erschwert vor Ort anbieten. Umso wichtiger sind digitale Angebote. Die Wirtschaftsförderung Witten weist nun auf die Erweiterung des Förderprogramms Mittelstand Innovativ & Digital hin, mit dem das Land NRW die...

Weiterlesen
Nahaufnahme einer Parkscheibe hinter der Frontscheibe eines Autos

Am 19. November beginnt wieder das Weihnachtsparken: Ab Donnerstag dürfen Autos in der City wieder ab 16 Uhr kostenlos parken. So soll der leidende Einzelhandel im Weihnachtsgeschäft unterstützt werden.

Weiterlesen
Grafik: Stadt Witten

Vom Corona bedingten Teillockdown sind zahlreiche Unternehmen betroffen. Die Wittener Wirtschaftsförderung macht darauf aufmerksam, dass die Bundesregierung deshalb schnelle und unbürokratische Hilfen von rund zehn Milliarden Euro auf den Weg gebracht hat.

Weiterlesen
Logo

„Die erfolgreiche Existenzgründung - Sicher auf eigenen Beinen stehen“ heißt ein Kompaktsemnar der Wirtschaftsförderung in Kooperation mit der vhs am 28. November von 9 bis 16 Uhr im Seminarzentrum Annen (Holzkampstraße 7),

Weiterlesen
IHK-Regionalbüro

„Erfolgreich verkaufen - in 60 Minuten“ heißt ein Webinar, das die IHK-Wirtschaftsbüros in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Witten und dem Projekt „Wirtschaftsförderung 4.0“ am 3. November und am 16. November anbieten.

Weiterlesen
Information

Ab sofort können über eine gemeinsame bundesweit geltende Antragsplattform Anträge auf Überbrückungshilfe für den Zeitraum von September bis Dezember 2020 gestellt werden. Die sogenannte Überbrückungshilfe II knüpft an die Überbrückungshilfe I (Juni-August 2020) an.

Weiterlesen
großes I auf blauem Grund

Finden Ihre Kunden Sie im Internet? Diese Frage wird für Unternehmen immer wichtiger. Antworten und Tipps gibt es in einem kostenfreien Online-Kurs am 15. Oktober von 11 bis 12 Uhr.

Weiterlesen
Blick in die belebte Wittener Bahnhofstraße

Einzelhandel und Kultur: zwei Bereiche, die von den Corona-Beschränkungen stark betroffen waren. Der EN-Kreis bringt sie im Projekt „Art_EN“ zusammen. Ladengeschäfte auch in Witten können einen Teil ihres Schaufensters zur Verfügung stellen für ein Werk einer lokalen Künstlerinnen oder Künstlers.

Weiterlesen