Gründer / Jungunternehmen  - Stadt Witten

Existenzgründungsberatung

Umfassende Information und die Nutzung von Beratungsangeboten sind entscheidende Voraussetzungen für eine erfolgreiche Existenzgründung.

Zum kostenfreien Serviceangebot gehören:

  • Allgemeine Erstberatung zu Gründungsfragen
  • Unterstützung bei der Standortwahl und  Vermittlung von Gewerbeflächen und -immobilien
  • Kontaktvermittlung zu Institutionen, Behörden, Verbänden, Netzwerken
  • Veranstaltungen und Seminare
  • Tragfähigkeitsbescheinigungen zu Gründungszuschuss (ALG I)  und Einstiegsgeld (ALGII)

Wir informieren Sie auch gern über passgenaue Fördermöglichkeiten.

Welche Dienstleistung benötigen Sie?


Ihre Ansprechperson


Herr Grüner

BodenWirtschaft@­stadt-witten.de 02302/581-6261 62 Abteilung für Wirtschaftsentwicklung und Standortmanagement Adresse | Öffnungszeiten | Details

Gründerwettbewerb Senkrechtstarter

Die Wittener Wirtschaftsförderung ist Kooperationspartner des Gründerwettbewerbs "Senkrechtstarter". Dies ist ein Wettbewerb verschiedener Akteure für Gründungswillige in Bochum, Herne, Witten und der Region. Der branchenoffene Businessplanwettbewerb will zukünftige Unternehmen fördern, die eine gute Geschäftsidee zur Marktreife führen wollen. Teilnehmer werden innerhalb von sechs Monaten von der Idee zum eigenen Unternehmen durch ein Expertennetzwerk und Fachveranstaltungen begleitet. Ausgelobt werden Geldpreise im Gesamtwert von 50.000 Euro. Ein neuer Durchgang des Wettbewerbes startet im  November 2020.

Weitere Informationen unter www.senkrechtstarter.de

Gründungsmesse  - startup.ruhr

Die Gründungsmesse Mittleres Ruhrgebiet ist seit über 20 Jahren die Plattform für Gründerinnnen und Gründer sowie Jungunternehmerinnen –und unternehmer aus Bochum, Herne, Witten und Hattingen, die sich erfolgreich selbstständig machen wollen. Der Besuch der Messe lohnt sich, wenn Sie nach handfesten Informationen oder Anregungen für die ersten Schritte in die Selbstständigkeit suchen.

Sprechen Sie mit Fachleuten darüber, wie sie Ihr junges Unternehmen erfolgreich und gewinnbringend weiterentwickeln und profitieren Sie vom regionalen Netzwerk StartUP Mittleres Ruhrgebiet, um wichtige Kontakte zu knüpfen. Besuchen Sie unsere Impulsvorträge zu den Themen:

Nähre Informationen finden sie unter www.gruendungsmesse.ruhr

Technologie- und Gründerzentren FEZ und ZBZ

Die Technologie- und Gründerzentren FEZ (Forschungs- und Entwicklungszentrum) und ZBZ ( Zahnmedizinisch Biowissenschaftliches Forschungs- und Entwicklungszentrum) auf dem Campusgelände der Universität Witten/Herdecke bieten  mit ihrem Angebot bedarfsgerechter Infrastruktur (Labor,- Büro- und Veranstaltungsflächen)  Gründerinnen und Gründern sowie kleinen Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen optimale Rahmenbedingungen,  um innvovative Ideen zu entwickeln und erfolgreich an den Markt zu bringen. Beide Einrichtungen bieten ein breites Spektrum an Unterstützungsmöglichkeiten sowie Zugang zu branchenspezifischen Netzwerken.  

Informationen unter:  www.fez.de   und www.zbz-witten.de

Entrepreneuership Zentrum Witten EZW

Das EZW begleitet Start-ups , bevorzugt  Social Entrepreneure im Rahmen der  Accelerator-Programme VISIONEST und SUCCED.  Das EZW ist zudem  Anlaufstelle und Netzwerk für das Gründerstipendium NRW.

Auf mehr als 300qm stehen knapp 40 Arbeitsplätze, sowie Meetingräume in unterschiedlichen Größen zur Verfügung. Das  Co-Working space befindet sich in zentraler Innenstadtlage in Witten Mitte (nur 5 Minuten vom Bahnhof entfernt).Willkommen sind Gründer, Selbstständige, Angestellte, Unternehmen sowie alle die ihre Kreativität und Produktivität beflügeln möchten.

Informationen unter https://www.ezw.de/

Wittener Gründungsinitiative

Haben Sie eine Geschäftsidee, die sie in der Praxis ausprobieren möchten? Scheuen Sie in der Anfangsphase hohe Mieten und lange Laufzeiten, bevor Sie wissen, ob der Standort der Richtige ist? Dann ist die Wittener Gründungsinitiative Ihre Chance!

Sie bringt kreative Unternehmensgründungen und engagierte Vermieter zusammen. Diese vermeiden so teure und für das Stadtbild schädliche Leerstände und haben die Möglichkeit, langfristige Mieter zu gewinnen. Von unserer Jury ausgewählte Gründer können ihre Idee in Witten für sechs Monate zu außergewöhnlich guten Konditionen ausprobieren.

Existenzgründer können ihre Geschäftsidee in der Wittener Innenstadt in die Praxis übertragen und belastbare Zahlen für die eigene Planung und für spätere Bankgespräche sammeln. Dazu stehen Ladenlokale und Büroflächen in den unterschiedlichsten Größen und Zuschnitten bereit, die befristet für sechs Monate zu absoluten Sonderkonditionen genutzt werden können. Anschließend können Mieter und Vermieter über die weitere Zusammenarbeit und die anschließenden Mietkonditionen und Laufzeiten verhandeln. Die IHK-Initiative wird unterstützt von der Wirtschaftsförderung, dem Stadtmarketing, der Universität Witten/Herdecke, dem Einzelhandelsverband sowie von der Standortgemeinschaft Witten-Mitte.

Nähere Informationen unter https://netzn.de/

Auskünfte erteilt Christian Kolb, IHK-Regionalbüro Witten – Tel: 02302- 203 95 23, E-Mail: kolb(at)bochum.ihk.de

Gründerplattform

Das  Bundeswirtschaftsministerium, die KfW und die Firma BusinessPilot haben eine neuartige digitale Arbeitsumgebung für Gründer*innen entwickelt. 

Auf gruenderplattform.de finden Gründungswillige interaktive Tools, mit denen ihnen die Erarbeitung der Idee, des Geschäftsmodells und des Businessplans durchgehend möglich ist sowie die Suche nach passender Förderung und Finanzierung erleichtert wird.

 Die Plattform leitet Nutzer*innen systematisch durch den Gründungsprozess. Dabei helfen inspirierende Videos von erfahrenen Unternehmer*innen und eine ganze Reihe von Tools aus der modernen Gründungsberatung.

 Die zentralen Akteure der Gründungsförderung - wie Kammern, Landesförderinstitute, Bürgschaftsbanken und Kreditinstitute - mit ihren Angeboten auf der Plattform einbezogen. Gründerinnen und Gründern ist eine direkte Kontaktaufnahme möglich, um Beratung oder Feedback zu ihrem Geschäftsmodell oder Businessplan zu erhalten oder eine Finanzierungsanfrage bei einem Kreditinstitut zu stellen. Auch lädt die Plattform Gründerinnen und Gründer zum Austausch untereinander ein. Diese vielfältigen Feedbackmöglichkeiten bieten Gründungsinteressierten die Chance, die Erfolgsaussichten ihrer Ideen besser einzuschätzen.

Die Wittener Wirtschaftsförderung ist Partner der Gründerplattform und bietet Businessplanfeedback und Förderberatung an.

Mehr Informationen unter:  https://gruenderplattform.de