BFE für Migrantinnen  - Stadt Witten
Administratorin im Serverraum (Foto: Andy Sauter)

Berufsfelderkundung für zugewanderte/ geflüchtete Frauen in Witten

Coronabedingt ruht das Projekt leider derzeit, doch wir hoffen, es bald fortsetzen zu können. Erfahren Sie deshalb bereits jetzt mehr über dieses kostenfreie Unterstützungsangebot für zugewanderte/ geflüchtete Frauen mit dem Schwerpunkt in den Quartieren Heven-Ost/Crengeldanz (HOC)

Lernen Sie gerade die deutsche Sprache und möchten Sie anschließend gern auch beruflich Fuß fassen? Sind Sie unsicher, welche Tätigkeit zu Ihren Fähigkeiten passen könnte? Haben Sie konkrete Berufsvorstellungen, aber Bedenken hinsichtlich der Kinderbetreuung?

 Unser kostenloses Angebot für zugewanderte/geflüchtete Frauen: 

  • Unternehmen und Institutionen aus unterschiedlichen Branchen  stellen Ihnen während eines Betriebsbesuches in 1,5 - 2 Std. zwei Berufe vor - eine Helfertätigkeit und einen Tätigkeitsbereich einer Fachkraft.
  • Sie erfahren etwas über die Arbeitsabläufe und erhalten wertvolle Informationen zu erforderlichen Qualifikationen und Sprachniveaus, Arbeitszeiten inkl. Teilzeitbeschäftigung, Kinderbetreuung, Verdienstmöglichkeiten, ob im Betrieb ein Kopftuch getragen werden kann und vieles mehr.
  • Arbeiten in einem Betrieb bereits zugewanderte/geflüchtete Frauen, können Sie diese beim Besuch kennenlernen und sich über deren positive Erfahrungen austauschen. 
  • Bei Ihrem Besuch lassen wir Sie nicht allein, sondern begleiten Sie persönlich. Damit Sie alles verstehen, werden wir durch mindestens einem/r Übersetzenden unterstützt.
  • Wir übernehmen die Anmeldung und Vermittlung für Ihren Betriebsbesuch. Sie brauchen sich darum nicht zu kümmern.

Mehr Informationen erhalten Sie, wenn wir mit unserem Angebot wieder starten dürfen.

Infos für interessierte Unternehmen, die unser Angebot unterstützen möchten:

  • Ihre Teilnahme ist völlig unverbindlich. Sie leisten damit einen großen sozialen Beitrag für unsere o.g. Zielgruppe zu deren beruflichen Orientierung.
  • Sie stellen in Ihrem Unternehmen während eines Betriebsbesuches in 1,5 - 2 Std. bestenfalls zwei Berufe vor - eine Helfertätigkeit und einen Tätigkeitsbereich einer Fachkraft.
  • Wir kümmern uns um die Anmeldung, Terminkoordinierung. Die Berufsfelderkundung soll möglichst an einem Mittwoch ab 10 Uhr starten.
  • Beim Betriebsbesuch wird die Interessentin sowohl von uns als Veranstalter als auch von mindestens einem/r Übersetzenden begleitet. 
  • Sie entscheiden als Unternehmen vorab, ob während des Besuchs fotografiert werden darf.
  • Über Ihr Einverständnis zur Veröffentlichung der Besuchsmöglichkeit in der örtlichen Presse und der homepage würden wir uns freuen.

Bei Interesse oder Nachfragen wenden Sie sich gern an uns!

Quartiersmanagement Heven-Ost/Crengeldanz

Anja Gerritzen
Stadterneuerungsbüro
Sprockhöveler Straße 28, 58455 Witten
Tel. 02302 / 3992114
gerritzen(at)witten-hoc.de
Bürozeiten:  montags und donnerstags von 9-15 Uhr, dienstags  (nach Erforderlichkeit) stundenweise.


Ihre Ansprechperson


Frau England

StabsstelleAGTU@​stadt-witten.de 02302/581-1713 Dez. 1 / Stabsstelle Arbeit, Gesundheitswirtschaft, Technologietransfer und Universitätsentwicklung Adresse | Öffnungszeiten | Details