QuaZ e.V.  - Stadt Witten

Verein zur Unterstützung der Qualifizierung und Ausbildung von Zugewanderten

Der QuAZ e.V. wurde 2017 mit dem Ziel gegründet, Projekte zu unterstützen, die der Qualifizierung und Ausbildung von geflüchteten und zugewanderten Menschen dienen. Der Verein möchte zudem ebenfalls Impulse setzen und neue Projekte initiieren, um die Integration dieser Zielgruppe in den Arbeitsmarkt und in die Gesellschaft zu erleichtern

Hier erfahren Sie mehr zu dem Bündnis.

Aktuell unterstützt der Verein das Projekt des Trägerverbandes quaz.ruhr „Sprach- und Qualifizierungszentrum für Zugewanderte“.

Auf dem ehemaligen Opelgelände in Bochum-Langendreer lernen rd. 250 Flüchtlinge und Zugewanderte die deutsche Sprache und arbeiten in unterschiedlichen Bereichen an der Verbesserung ihrer beruflichen Chancen. Sie erhalten passend zu ihren persönlichen, sprachlichen und beruflichen Kompetenzen erforderliche Weiterbildungen, um ihre angestrebte Ausbildung, Umschulung oder Studienaufnahme verwirklichen zu können und werden dabei von Ausbildenden, Job-Coaches, Lehrkräften und Sozialpädagoginnen und -pädagogen unterstützt. Das „quaz.ruhr“ wird aus Mitteln der Bundesagentur für Arbeit und des Landes NRW gefördert.


Ihre Ansprechperson


Frau England

StabsstelleAGTU@​stadt-witten.de 02302/581-1713 Dez. 1 / Stabsstelle Arbeit, Gesundheitswirtschaft, Technologietransfer und Universitätsentwicklung Adresse | Öffnungszeiten | Details