Wirtschaftsstandort  - Stadt Witten
Universität Witten | Herdecke
FEZ Witten
ZBZ Witten

Wirtschaft in Witten

Witten liegt in begünstigter Lage am südlichen Rand des Ruhrgebietes. Die Stadt bietet ihren ca. 99.400 Einwohnern eine hohe Wohn- und Lebensqualität in einer reizvollen hügeligen Landschaft. Zwei Drittel des Stadtgebietes bestehen aus Grün- oder Wasserflächen. Optimale Verkehrsanbindungen und eine moderne Infrastruktur zeichnen Witten als leistungsfähigenStandort aus. Witten präsentiert sich heute als traditionsreiche Industriestadt und innovativer Dienstleistungsstandort mit Perspektiven. Gerade in den letzten Jahren hat sich Witten zudem zu einem Wissenschafts- und Technologiestandort entwickelt, der die Stadt für die Ansiedlung von forschungsintensivem Gewerbe attraktiv macht. Die vielfältigen Möglichkeiten im Freizeit- und Tourismusbereich sind über die Grenzen Wittens hinaus bekannt und beliebt.

Im Folgenden finden Sie ausführliche Informationen und Ansprechpartner zu den verschiedenen Fragestellungen aus dem Bereich Wirtschaft.  


vhs Seminarzentrum Annen Foyer. Foto: Jörg Fruck

​​​​​​​Arbeit 4.0, Künstliche Intelligenz: Mit der Digitalisierung ziehen teils radikale Veränderungen in unseren Alltag und in unsere Arbeitswelt ein. In einem Impulsvortrag am 18. März 2020 um 18:30 Uhr gibt Jürgen Nowoczin einen Überblick über die aktuelle Situation und greift außerdem Fragen und...

Weiterlesen
Logo

Beim Schritt in die Selbstständigkeit sichert eine fundierte Vorbereitung den Erfolg. Das Know-how vermittelt am 8. Februar von 9 bis 16 Uhr das Kompaktseminar „Die erfolgreiche Existenzgründung“ im vhs-Seminarzentrum Annen.

Weiterlesen
Ministerin Scharrenbach, Bürgermeisterin Leidemann und weitere Projektbeteiligte im Gruppenfoto

Ein Gewerbegebiet auf geschichtsträchtigem Boden haben Landesministerin Ina Scharrenbach und Bürgermeisterin Sonja Leidemann heute eröffnet: Das ehemalige Bahngelände „Drei Könige“.

Weiterlesen
Berufsfelderkundung in der Boeckerstiftung. Foto Stadt Witten

14 geflüchtete Frauen und ein Mann nahmen am Mittwoch (15.1.) an einer Berufsfelderkundung in der Boeckerstiftung teil, die die städtische Stabsstelle für Gesundheitswirtschaft, Technologietransfer und Universitätsentwicklung für die Gruppe organisiert hat.

Weiterlesen
Grafik Stadt Witten

Die Stadt Witten möchte das nachhaltige Wirtschaften ankurbeln nd erhält dafür Unterstützung vom Bund: Das Ministerium für Bildung und Forschung hat jetzt einen Förderantrag für eine auf zwei Jahre befristete Stelle bewilligt.

Weiterlesen
Foto: Jörg Fruck

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Witten und das IHK- Regionalbüro Witten bieten am 16. Januar (Donnerstag) von 14 Uhr bis 17 Uhr wieder Gründungsberatung im FEZ (Alfred-Herrhausen-Straße 44) an.

Weiterlesen