Quartiersentwicklung  - Stadt Witten

Berufsfelderkundung für zugewanderte und geflüchtete Frauen

Was sich dahinter verbirgt sehen Sie hier:

download

Die nächsten Termine für die Betriebsbesichtigungen stehen bereits fest:

11. September 2019  Marienhospital (St. Elisabethgruppe)

06. November 2019 Ardeyhotel

15. Januar 2020 Boeckerstiftung

05. Februar 2020 Kita Crengeldanz

11. März 2020 Versandmanufaktur

Die Besuche in den Unternehmen finden jeweils von 10.00 - 11.30 Uhr statt.

Falls Sie Fragen haben wenden Sie sich gerne an Anke England Tel. 581-1713  anke.england@stadt-witten.de

 

 

 

IQ Witten - Integrierte Quartiersentwicklung in Witten

Seit Anfang 2016 gibt es die Arbeitsgruppe „IQ Witten“ (Integrierte Quartiersentwicklung in Witten). Hier kommen regelmäßig die ortsansässigen Beschäftigungs-/Qualifizierungsträger und Wohlfahrtsverbände zusammen. Vor dem Hintergrund der bereits vorhandenen Integrierten Handlungskonzepten (IHKs) z.B. für Innenstadt und Heven-Ost/Crengeldanz soll hier eine Verknüpfung der städtebaulichen Aspekte mit den konkreten sozial-integrativen Bedarfe in den einzelnen Quartieren in Witten erfolgen und die Aktivitäten, Kompetenzen und das „Vor-Ort-Wissen“ aller Träger zusammengetragen werden. Damit ist diese Arbeitsgruppe aus Trägern und Stadt gemeinsam in einen kontinuierlichen und strukturierten Prozess der Entwicklung von Projektideen und – skizzen eingestiegen, um die Quartiersentwicklung in allen Lebensbereichen zielgenau zu unterstützen und Fördermöglichkeiten für Witten intensiv zu nutzen. Die Einbindung aller Bürgerinnen und Bürger ist dabei besonders wichtig.

Falls Sie Anregungen oder Ideen haben wenden Sie sich gerne an

Anke England Tel. 581-1713