Gewerbean- und Abmeldungen  - Stadt Witten
Universität Witten | Herdecke
FEZ Witten
ZBZ Witten

Gewerbean- und Abmeldungen

(ohne Automatenaufsteller)

Bei der Interpretation der Zahlen ist zu beachten, dass nicht in jedem Fall der Gewerbeanmeldung die tatsächliche Ausübung des Gewerbes folgt.

Auch Übernahmen und örtliche Verlagerungen von bestehenden Betrieben bringen eine Anmeldung mit sich, ebenso z.B. der Gesellschaftereintritt. 

Somit sind Gewerbeanmeldungen nur zum Teil mit Neuerrichtungen oder gar Existenzgründungen gleichzusetzen. 

Nicht alle Gewerbeabmeldungen erfolgen sofort nach der Einstellung der wirtschaftlichen Tätigkeit. Damit werden die Abmeldungen untererfasst. 

Quelle: Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) Düsseldorf

Jahr Gewerbe-anmeldungen Gewerbe-abmeldungen Saldo
2016 767 767 0
2015 692 688 4
2014 788 834 -46
2013 779 781 -2
2012 765 856 -91
2011 763 1.241 * -478
2010 883 817 66
2009 877 787 90
2008 868 898 - 30
2007 895 921 - 26
2006 957 892 + 65
2005 1.033 847 186
2004 1.011 743 268
2003 898 776 122

* Die hohe Zahl der Gewerbeabmeldungen im Vergleich zu den Vorjahren erklärt sich durch eine Statistikbereinigung. Bei der Überprüfung des Datenbestandes wurde festgestellt, dass eine Vielzahl von Gewerbetreibenden die Betriebsaufgabe oder Verlagerung nicht angezeigt hatten. Diese Fälle wurden den Abmeldungen des Jahres 2011 hinzugerechnet.